Unterschied zwischen Wissenschaftlern und Ingenieuren

Wissenschaftler vs. Ingenieur

Wissenschaftler und Ingenieur sind zwei Arten von Berufen, die in Bezug auf Wissen zur Gesellschaft beitragen. Beide Berufe haben das Ziel, die Natur zu verstehen und unser Leben zu erleichtern. Die Anzahl der Wissenschaftler und Ingenieure in einem Land kann den Entwicklungsgrad widerspiegeln, der dort stattfindet. Beide Fachleute forschen, und Mathematik ist ein Schlüsselwerkzeug und eine Sprache, um ihre Ideen auszudrücken. Computing ist das neu hinzugefügte Werkzeug für die wissenschaftliche und technische Arbeit.

Wissenschaftler

Wissenschaftler ist eine Person, die Experimente durchführt, mathematische Gleichungen ableitet, Theorien entwickelt und veröffentlicht, um die Natur zu verstehen. Diese Experimente können entweder physikalisch oder konzeptuell sein. Albert Einstein und Galileo Galilee sind Beispiele für Wissenschaftler, die Gedankenexperimente durchgeführt haben. James Clerk Maxwell ist eine Person, die mathematische Gleichungen verwendete, um Modelle für den Elektromagnetismus zu entwickeln.

Ingenieur

Ingenieur ist eine Person, die die von Wissenschaftlern in realen Anwendungen entwickelten Theorien verwendet. Ingenieure kümmern sich um die Bedürfnisse des Menschen und nutzen die geltenden Gesetze der Natur aus. Je nach Interessensgebiet gibt es viele Arten von Ingenieuren wie Elektro-, Mechanik-, Chemie-, Zivil-, Material- und Softwareingenieure.

Ingenieure sind die Menschen, die Wissenschaft und Verbraucherbedürfnisse verbinden. Im Gegensatz zu Wissenschaftlern müssen Ingenieure neben wissenschaftlichen Theorien auch die Kosteneffizienz eines Designs berücksichtigen. Sie umfassen neben der Forschungs-, Design- und Entwicklungsarbeit auch die Produktion, die Wartung und die Verkaufsarbeit. Die meisten Ingenieure werden nach einigen Jahren Erfahrung zum Manager.

Unterschied zwischen Wissenschaftler und Ingenieur

1. Wissenschaftler entwickeln Theorien, um die Natur zu verstehen, und Ingenieure wenden dieses Wissen an, um Probleme der realen Welt zu lösen

2. Ingenieure müssen die finanziellen Auswirkungen ihrer Arbeit berücksichtigen, obwohl die Wissenschaftler sich nicht um sie kümmern

3. Ingenieure gehören in der Regel zur Berufsgruppe, wohingegen Wissenschaftler oft der akademischen Kategorie

4 angehören. Obwohl Mathematik das Schlüsselwerkzeug und die Sprache für beide ist, verwenden Ingenieure mehr Näherungen und empirische Methoden als Wissenschaftler.

5. Ingenieure beschäftigen sich mehr mit Design und Optimierung, während Wissenschaftler sich mit Forschung und Ergebnissen befassen.