Differenz zwischen Bootcut und Straight Leg Jeans

Bootcut vs Straight Leg Jeans

Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist, dass Straight Leg Jeans gerade durch, während der Boden in Bootcut Jeans ausgebreitet ist. Jeans mit geradem Bein können hoch in der Taille oder tief in der Taille getragen werden und sind meistens gerade am Oberschenkel, was bedeutet, dass sie nicht die anhaftenden Typen sind. Sie werden auch nicht am Knie hängen bleiben oder sich verjüngen.

Bootcut Jeans kann auch hoch oder tief an der Taille getragen werden und passt gut in den Oberschenkelbereich. Sie werden sich natürlich am Knie verjüngen, und an der Öffnung gibt es ein leichtes Aufflackern, aber nicht so viel, wie man es bei Jeans in Leuchtsätzen finden würde. Sie sind gerade breit genug, um einen Schuh oder Stiefel zu bedecken. In der Tat, sie sind irgendwo zwischen der Breite einer Fackel Jean und einem geraden Bein Jean.

Gerades Bein Jeans im Wesentlichen über die Beine gehen, anstatt Form unter dem Knie zu ändern. Ihr Durchmesser ist in der Knieebene gleich. Sie werden nicht wie Stiefeletten über deine Schuhe passen. Stattdessen sind sie etwas kürzer und enden ein paar Zentimeter unter dem Knöchel. Im Gegensatz zu Jeans mit geradem Bein fällt die Bootcut-Jeans an den Enden subtil auf und passt so, dass der hintere Saum fast den Boden überzieht und der vordere Saum den Schuh bedeckt.

So sehen wir, dass der Bootcut und der Straight Cut zwei Arten sind, eine Jeans zu tragen, und wie Sie die beiden Stile verwenden, kann Ihre Persönlichkeit verbessern. Zum Beispiel kann das Tragen von Bootcut-Jeans kurvige Hüften verbergen, während Jeans mit geraden Beinen eher für kurze Frauen geeignet sind.

Es ist eine Tatsache, dass klobige Schuhe gut zu Bootcut-Jeans passen, und nicht zu geraden Beinen, also sei vorsichtig mit dem Schuh, den du mit deiner Jeans wählst. Stattdessen sollten Sie Tennisschuhe mit Bootleg-Jeans tragen, da die sich verjüngende Jeans perfekt mit der Oberseite der Schuhe harmoniert. Frauen können sogar High Heels mit Bootcut-Jeans tragen. Bootcut Jeans sind ideal für lustige Situationen, während Straight Jeans eher für formelle Anlässe geeignet sind. Es ist wirklich erstaunlich, dass etwas so Grundlegendes wie eine Jeans so viel sartoriale Komplexität haben kann. Man könnte sogar einen langen Aufsatz über die Vorteile der einen über die andere schreiben!

Was man letztendlich trägt, hängt vom Körpertyp und dem Grund ab, warum man sie trägt. Während es sinnvoll ist, Bootcuts zu einer Party zu tragen, wäre es etwas übertrieben, wenn man sie im Büro trägt.

Zusammenfassung:

1. Straight-Leg-Jeans sind gerade durch, während Bootcut-Jeans eine Fackel an der Unterseite haben.

2. Straight-Leg-Jeans gehen im Wesentlichen über die Beine, anstatt unter dem Knie Form zu ändern, während Bootcut Jeans an den Enden subtil aufflackern.

3. Bootcut-Jeans können kurvige Hüften schlanker erscheinen lassen, während Jeans mit geraden Beinen eher für kurze Frauen geeignet sind.

4. Klobige Schuhe passen gut zu Bootcut Jeans, während gerade Beine zu Tennisschuhen passen.