Unterschied zwischen Kuchenmehl und Gebäckmehl

Kuchen Mehl vs Gebäck Mehl

Weizen kommt in harten und weichen Sorten. Kuchenmehl und Backmehl kommt in weicher Weizensorte. Sowohl das Kuchenmehl als auch das Gebäckmehl sind weich texturiert, wodurch ein zarter Teig entsteht.

Einer der Hauptunterschiede zwischen Kuchenmehl und Gebäckmehl ist der Proteingehalt. Das Kuchenmehl hat weniger Protein im Vergleich zu Gebäckmehl. Außerdem enthält Kuchenmehl das niedrigste Protein aller Mehle. Das Kuchenmehl hat ein Protein von fünf bis acht Prozent. Das Backmehl hat acht bis neun Prozent Eiweiß. In Bezug auf das Vorhandensein von Stärke hat das Kuchenmehl mehr Stärke.

Obwohl die Textur von Kuchenmehl und Gebäckmehl fast gleich ist, kommt das Gebäckmehl mit einer ausgeprägteren Textur daher.

Kuchenmehl gilt als gut für Rezepte mit hohem Zucker-Mehl-Verhältnis. Die Nahrungsmittel, die mit Kuchenmehl gemacht werden, werden wahrscheinlich nicht zusammenstürzen, nachdem sie sich erhoben haben. Gebäckmehl wird mehr für die Zubereitung von Gebäck, Muffins, Kuchen, Keksen und Kuchenkrusten verwendet. Im Vergleich zu Kuchenmehl absorbiert das Gebäckmehl weniger Flüssigkeit.

Kuchenmehl wird im Gegensatz zu Backmehl gechlort und gebleicht. Dieser Bleichprozess schwächt die Anwesenheit von Proteinen, was das Mehl empfindlicher macht als das Mehl aus Mehl.

Wenn das Kuchenmehl den Rezepten ein weiß-helles Aussehen verleiht, verleiht das Gebäckmehl eine leichte Textur.

Bei der Wahl der zwei Mehle haben die Menschen ihre eigenen Entscheidungen. Manchmal wird anstelle von Backmehl eine Mischung aus Kuchenmehl und Allzweckmehl verwendet.

Zusammenfassung
1. Kuchenmehl hat weniger Protein als Mehl aus Backwaren.
2. Kuchenmehl hat ein Protein von fünf bis acht Prozent. Backmehl hat acht bis neun Prozent Eiweiß.
3. In Bezug auf das Vorhandensein von Stärke hat Kuchenmehl mehr Stärke.
4. Kuchenmehl gilt als gut für Rezepte mit hohen Zucker-Mehl-Verhältnissen. Gebäckmehl wird mehr für die Zubereitung von Gebäck, Muffins, Kuchen, Keksen und Kuchenkrusten verwendet.
5. Im Gegensatz zu Backmehl wird Kuchenmehl gechlort und gebleicht.
6. Im Vergleich zu Kuchenmehl absorbiert Gebäck Mehl weniger Flüssigkeit.
7. Wenn das Kuchenmehl den Rezepten ein weiß-helles Aussehen verleiht, verleiht das Gebäckmehl eine leichte Textur.
8. Obwohl die Konsistenz von Kuchenmehl und Gebäckmehl fast die gleiche ist, kommt Gebäckmehl mit einer ausgeprägteren Textur daher.