Unterschied zwischen Canon EOS-1DX und EOS 70D

EOS-1DX

Canon EOS-1DX vs EOS 70D

Canon ist eins der vertrauenswürdigsten Marken in der Welt der DSLR-Fotografie. Sie haben viele großartige Kameramodelle und eines der beliebtesten sind die Canon EOS-1DX und die EOS 70D. Beide Kameras sind berühmt und beliebt für ihre einzigartigen Funktionen. Schauen wir uns die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden großartigen Kameramodellen an.

Die EOS-1DX bietet vergleichsweise mehr Fokuspunkte als die EOS 70D. Die Aufnahme mit der höchsten Auflösung mit Autofokus ist im 1DX ebenfalls höher als 70D. Der Video-Autofokus in der 1DX beträgt 14 fps im Vergleich zu den 7 fps in der 70D. Canon EOS-1DX ist wasserdicht und staubdicht. Die maximale Lichtempfindlichkeit liegt bei 512000 ISO höher als bei den 25600 ISO in den 70D. Die EOS-1DX leidet weniger Auslöseverzögerung. Es enthält auch eine GPS-Einheit. Der Bildschirm ist ein wenig größer als der Bildschirm in der 70D, stand bei 3,2 Zoll im Vergleich zu den 3-Zoll-Display in der 70D.

Die Canon EOS 70D hat noch mehr Gründe, den 1DX zu gewinnen. Die 70D kommt mit einer höheren Anzahl von Megapixeln. Je höher die Megapixel, desto besser ist die Bildqualität. Manchmal kommt es vor, dass das Foto durch Schütteln oder andere Ursachen unscharf wird. In solchen Fällen verbessert eine Verkleinerung des Bildes auf eine kleinere Größe die Bildqualität. Es kommt auch mit einem 24p-Kino-Modus. Dies hilft beim Aufnehmen von Kinofilmen. Die Pixeldichte ist auch höher als in der 70D. Das Gewicht von 70D ist 585 Gramm leichter als das 1DX. Es kommt auch mit einem ausklappbaren Bildschirm, der sehr hilfreich bei kritischen Snapshots ist. Die 70D verfügt über Wi-Fi, so können Sie die Kamera mit dem Internet verbinden und Ihre Lieblingsbilder hochladen. Die EOS 70D verfügt auch über ein Stereomikrofon.

Es gibt einen HDMI-Ausgang mit der Canon EOS 70D. Die Verschlusszeit ist manuell und der Touch-Autofokus ist verfügbar. Der Bildschirm ist berührungsempfindlich. Das Körpervolumen der 70D ist sehr viel kleiner als das der 1DX. Das Objektiv ist im Gegensatz zu den preiswerten No-Name-Gläsern im 1DX gebrandet. Obwohl das Preisschild zwischen den beiden unterschiedlich ist, haben sie ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften, die sie für verschiedene Benutzerklassen besonders machen. Je nach Ihren Bedürfnissen können Sie sich für eines der beiden entscheiden und es später auch nicht bereuen!

Hauptunterschiede zwischen Canon EOS-1DX und EOS 70D

1DX bietet schnellere Aufnahmen mit der höchsten Auflösung als die 70D.
1DX ist staub- und wasserfest, die 70D jedoch nicht.
Die Auslöseverzögerung ist im 1DX geringer als im 70D.
1DX kommt mit einem GPS, aber die 70D nicht.
70D hat höhere Megapixel als der 1DX.
Die Pixeldichte in 70D ist höher als die des 1DX.
70D bietet 24p Cinema-Modus und HDMI-Ausgang, aber das 1DX nicht.
70D ist kompakter und wiegt weniger als der 1DX.
70D bietet einen integrierten HDR-Modus, die Canon EOS-1DX jedoch nicht.
70D kommt mit einem ausklappbaren Bildschirm, aber der 1DX nicht.
Canon EOS 70D bietet Wi-Fi-Unterstützung, das 1DX jedoch nicht.