Differenz zwischen Kassenscheck und Zahlungsanweisung

Um sich vor finanziellen Betrug zu schützen Betrug und Verluste, wie Scheckbetrug Betrug, Karten Skimmer, und viele andere Risiken im Zusammenhang mit der Überprüfung von Informationen, bevorzugen Anleger sichere Zahlungsmethoden wie Bankscheck oder Zahlungsanweisung, als diese als sichere Zahlungsweisen im Vergleich zu herkömmlichen Schecks und Debitkarten. Sowohl der Bankscheck als auch die Zahlungsanweisung sind mit Zahlungsgarantien versehen, aufgrund derer die Verkäufer in gutem Glauben handeln und Waren versenden und Dienstleistungen erbringen, bevor die vollständige Zahlung eingegangen ist.

Was ist Geldanweisung und Kassenscheck?

Money order ist eine Zahlungsart, bei der die vollständige Zahlung im Voraus erfolgt, anstatt sie abzubuchen, wenn die Empfänger sie einlösen. Dies ist der Grund, warum es als eine sichere Zahlungsoption im Vergleich zu einem Scheckbuch mit persönlichen Informationen betrachtet wird. Die maximale Grenze der Geldanweisung beträgt in der Regel eintausend Dollar, und ein paar Cent werden auf ein paar Dollar für einen Kauf berechnet. Es gibt verschiedene Institute, in denen diese Zahlungsweise zur Verfügung steht, wie Tankstellen, Convenience-Stores, Händler, Postämter usw.

Der Kassenscheck hingegen funktioniert mit einer Ausnahme genau wie die Zahlungsanweisung, d. e. Sie werden nur von den Finanzinstituten zur Verfügung gestellt. Genau wie bei der Zahlungsanweisung, bei einem Kassenscheck, erfolgt die Zahlung im Voraus, und das Geld wird von der Bank garantiert. Sie sind vergleichsweise teuer in der Anschaffung. Sie können es jedoch verwenden, um Zahlungen in großem Umfang zu leisten.

Obwohl diese beiden Methoden viele Gemeinsamkeiten aufweisen, gibt es doch einige Unterschiede zwischen den beiden, die im Folgenden diskutiert werden.

UNTERSCHIEDE

Obergrenze des Kassenschecks und des Zahlungsbefehls

Wie bereits erwähnt, ist die Zahlungsanweisung in der Regel auf 1000 US-Dollar begrenzt, und es kann für Sie schwierig sein, einen Zahlungsauftrag zu finden Wert von mehr als 1000 $. Der Emittent entscheidet jedoch über die tatsächliche Höhe dieser Zahlungsart. Auf der anderen Seite können Sie einen Kassenscheck für eine viel höhere Grenze erhalten, wie es am häufigsten für eine Anzahlung auf eine Immobilie verwendet wird.

Wo sind Kasse und Zahlungsanweisung verfügbar?

Der Bankscheck ist in der Regel bei Banken erhältlich, bei denen Sie ein Konto haben, da es normalerweise gegen Ihr Konto ausgestellt wird und es eine größere Herausforderung ist, es ohne Bankkonto zu bekommen. Wenn Sie kein Konto bei dieser Bank haben, wird es für Sie sehr schwierig werden, einen Bankscheck ohne Verzögerung zu erhalten. Es kann per Post, Fax oder online bestellt werden, aber die Banken können eine Beschränkung auf, wo es gesendet werden sollte und an wen es zu zahlen ist.

Ein Zahlungsauftrag kann dagegen von verschiedenen Einrichtungen wie Einzelhändlern, Lebensmittelgeschäften, Postämtern usw. gekauft werden.und Sie können es auch von einigen Banken bekommen.

Glaubwürdigkeit dieser Zahlungsmethoden

Der Kassenscheck gilt als sicherere Zahlungsart im Vergleich zur Zahlungsanweisung, da diese gegen ein Bankkonto eingezogen werden. Daher wird eine Geldanweisung normalerweise nicht als Ersatz für einen Kassenscheck akzeptiert. Auf der sicheren Seite sollten Sie auch wissen, dass der Kassenscheck manchmal in Betrügereien und anderen Betrugsaktivitäten verwendet werden kann.

Kosten für Bankscheck und Zahlungsanweisung

Aufgrund der Art eines Kassenschecks sind sie vergleichsweise teuer als eine Zahlungsanweisung. Es gibt jedoch bestimmte Situationen, in denen der Kassenscheck weniger kostenintensiv sein kann, zum Beispiel wenn Sie eine riesige Zahlung leisten müssen, und Sie bezahlen mit einem einzigen Kassenscheck, anstatt mehrere Zahlungsanweisungen zu verwenden, werden die Kosten des einzelnen Kassenschecks definitiv vernünftig und weniger teuer als eine Zahlungsanweisung.

Zahlungsoption stoppen oder Bankscheck und Zahlungsanweisung stornieren
Wenn eines dieser Instrumente verloren geht oder gestohlen wird, ist es einfacher, einen Ersatz zu erhalten oder Ihr Geld zurück zu bekommen, wenn Sie eine Zahlungsanweisung verwenden. Im Falle eines Kassenschecks müssen Sie jedoch möglicherweise 90 Tage warten, was sehr frustrierend sein kann, da ein großer Teil des Kassenschecks in diesem Zeitraum hängen bleibt.