Unterschied zwischen CCDA, CCDP und CCDE

CCDA, CCDP, vs CCDE

Cisco ist einer der führenden Hersteller von Netzwerkprodukten. Viele der großen Serverinfrastrukturen verwenden Cisco-Produkte. Daher ist es für diese Unternehmen von Vorteil, Personen einzustellen, die sich der Cisco-Produkte bewusst sind und wissen, wie sie aufgebaut werden. Um es ihren Kunden zu erleichtern, hat Cisco ein Zertifizierungssystem für diejenigen geschaffen, die mit Cisco-Produkten vertraut sind. Drei dieser Zertifizierungen sind der Cisco-Certified Design Associate (CCDA), der Cisco-Certified Design Professional (CCDP) und der Cisco-Certified Design Expert (CCDE). Der Hauptunterschied zwischen den dreien ist das Niveau der Komplexität. Die drei sind inkrementell komplexer, so dass es wahrscheinlich besser ist, wenn zuerst CCDA, dann CCDP und CCDE zuletzt verwendet werden.

Es wird erwartet, dass eine Person, die das CCDA-Zertifikat besitzt, Switched- und Routed-Netzwerke für LANS, WANs und Breitbanddienste entwerfen kann. Dies ist die grundlegende Verständnisstufe für Cisco-Geräte. Der nächste Schritt von CCDA ist CCDP. Es wird erwartet, dass Personen mit der CCDP-Zertifizierung die von der CCDA-Ebene angegebenen Fähigkeiten sowie die Fähigkeit zum Adressieren und Routing für komplexe Netzwerke wie Rechenzentren sowie mehrschichtige Unternehmensarchitekturen, die drahtlose Domänen und VPNs umfassen, entwickeln und implementieren. Schließlich sollte der CCDE in der Lage sein, sehr große und fortschrittliche Netzwerkarchitekturen zu bewerten und zu entwerfen. Dies geht über die aktuellen Bedürfnisse des Kunden hinaus, berücksichtigt aber auch zukünftiges Wachstum und Expansion. Der CCDE berücksichtigt auch Optimierung, Sicherheit und Integration des Netzwerks.

Wenn Sie sich für eine dieser Zertifizierungen entscheiden, sollten Sie berücksichtigen, dass bestimmte Voraussetzungen gegeben sein können. CCDA, am untersten Punkt, hat keine Voraussetzungen. Du kannst es jederzeit nehmen, solange du es vorbereitet hast. Nachdem Sie die CCDA bekommen haben, ist dies der Zeitpunkt, an dem Sie die Prüfungen für CCDP ablegen können, da erstere zusammen mit der CCNA Voraussetzung für diese ist. Wenn Sie diese zwei Zertifikate haben, dann ist es nur eine einzige Prüfung, um das CCDP zu bekommen. Auf der anderen Seite, die CCDE hat keine Voraussetzungen, also können Sie es nehmen, auch wenn Sie keine Zertifikate für CCDA oder CCDP haben. Aber Sie müssen mit den Themen CCDA und CCDP vertraut sein, um die schriftliche Prüfung des CCDE zu bestehen.

Im Gegensatz zu den anderen beiden ergänzt nur der CCDE die schriftlichen Prüfungen mit einer praktischen Prüfung. Dies stellt sicher, dass Sie wirklich wissen, was Sie tun.

Zusammenfassung:

1. CCDA, CCDP und CCDE sind inkrementell komplexer.
2. CCDA und CCDE haben keine Voraussetzungen während das CCDP dies tut.
3. CCDA und CCDP haben Klausuren geschrieben, während die CCDE sowohl Prüfungen als auch praktische Prüfungen geschrieben hat.