Unterschied zwischen Chyle und Chyme

Schlüsseldifferenz - Chyle vs Chyme

Das Verdauungssystem ist das Organsystem, das Nahrung in Energie und andere Nährstoffe umwandelt. Was auch immer Sie essen, wird in Nährstoffe umgewandelt, die als Energie, für Wachstum und andere Zellfunktionen genutzt werden können. Das menschliche Verdauungssystem besteht hauptsächlich aus dem Magen-Darm-Trakt und anderen Nebenorganen, die die Verdauung unterstützen. Wenn eine Person Nahrung schluckt, geht die Nahrung in die Speiseröhre und dann in den Magen und vermischt sich mit den Verdauungssäften (Säuren und Verdauungsenzymen), die vom Magen produziert werden. Magen speichert diese geschluckten Lebensmittel und Flüssigkeiten zusammen mit seinen Verdauungssäften. Diese Mischung oder die Masse von teilweise verdauten Nahrungsmitteln und Magenflüssigkeiten ist als Speisebrei bekannt. Magen überträgt den Speisebrei zum Dünndarm für die weitere Verdauung und Nährstoffaufnahme. Wenn der Chymus den Dünndarm erreicht, mischt er sich mit den Verdauungssäften aus der Bauchspeicheldrüse, der Leber und dem Darm. Während der Verdauung im Dünndarm produziert es eine milchige Flüssigkeit, die emulgiertes Fett enthält, und andere Produkte von weiter verdautem Glockenspiel, das bekannt ist und chyle ist. Der Hauptunterschied zwischen Chylus und Chymus besteht darin, dass Chilis im Dünndarm gebildet werden, während Chymus im Magen gebildet wird.

INHALT

1. Übersicht und Tastendifferenz
2. Was ist Chyme
3. Was ist Chyle
4. Beziehung zwischen Chyle und Chyme
5. Seite an Seite Vergleich - Chyle vs Chyme in Tabellenform
7. Zusammenfassung

Was ist Chyme?

Organismen essen Nahrung für Ernährungsbedürfnisse. Sobald das Essen in den Mund gelangt, mischt es sich mit Speichel und bricht in kleine Stücke. Die Zunge vermischt den gesamten Inhalt und macht eine Mischung bekannt als Bolus. Bolus geht über den Ösophagus in den Magen und vermischt sich mit Magen-Verdauungssäften. Der Magen sondert Säuren (HCl) und Verdauungsenzyme (Rennin, Pepsin, etc.) helfen bei der weiteren Verdauung von Nahrungsmitteln. Die Mischung von Magen-Verdauungssäften, zusammen mit teilweise verdautem Bolus, ist bekannt als Chymus. Cyme ist eine halbflüssige Masse von teilweise verdauten Nahrungsmitteln und Magenflüssigkeiten. Chymisch ist aufgrund der Mischung mit Magensäure sauer.

Abbildung 01: Menschlicher Verdauungstrakt

Im Dünndarm vermischt sich der Chymus mit einigen Darmsäften und der Galle und macht Chylus. Der Dünndarm absorbiert die Nährstoffe, die Sie benötigen, um zu leben, und der Rest geht in den Dickdarm.

Was ist Chyle?

Chymian erreicht den Dünndarm nach dem Verdauungsprozess im Magen.Im Dünndarm vermischt Chym mit Darmsäften und Galle und wandelt sich in eine milchige Flüssigkeit namens Chyle. Chyle ist eigentlich aufgrund der Verdauung der fetthaltigen Lebensmittel gebildet. Chyle besteht daher aus emulgiertem Fett und Ölen. Es verdaut im Dünndarm. Proteine, Kohlenhydrate, Lipide und Nukleinsäuren werden vollständig verdaut und vom Dünndarm resorbiert.

Chyle besteht aus Fetttröpfchen und Lymphe. Es entleert sich aus den Lactealen des Dünndarms zum Lymphsystem und wandert durch den Körper. Der Dünndarm ist für die Aufnahme der meisten Nährstoffe aus dem Chylus verantwortlich. Der Rest des Chylus tritt in den Dickdarm ein. Wasser wird vom Dickdarm im Dickdarm absorbiert. Der verbleibende feste Teil verwandelt sich in Fäkalien und erreicht das Rektum und wird später durch den After ausgeschieden.

Was ist die Beziehung zwischen Chyle und Chyme?

  • Chyle wird aus Speisebrei hergestellt.

Was ist der Unterschied zwischen Chyle und Chyme?

Chyle vs Chyme

Chyle ist eine milchige Flüssigkeit aus Lymphe und emulgierten Fettkügelchen, die sich während der Verdauung im Dünndarm bilden. Chymisch ist die Mischung aus teilweise verdauten Speisen und Magensäften.
Bildung
Chyle bildet sich im Dünndarm. Chymische Formen im Magen.
Zusammensetzung
Chyle besteht aus verdauten Nahrungsmitteln, Magensäften und Dünndarmsäften. Chymisch besteht aus teilweise verdauten Nahrungsmitteln und Magensäften.

Zusammenfassung - Chyle vs Chyme

Chyle und Chymel sind zwei verschiedene Inhalte während der Verdauung gebildet. Chymisch wird im Magen gebildet. Es ist die Mischung aus teilweise verdautem Essen und Magensäften. Chymisch ist ein Ergebnis des mechanischen und chemischen Abbaus des Bolus. Chymisch wandelt sich in Chilis um, sobald es den Dünndarm erreicht. Chymisch ist die milchige Flüssigkeit, die durch die Vermischung von Speisebrei mit Dünndarmsäften gebildet wird. Dies ist der Unterschied zwischen Chili und Chymis.

PDF-Version von Chyle vs Chyme herunterladen

Sie können die PDF-Version dieses Artikels herunterladen und gemäß den Zitierhinweisen für Offline-Zwecke verwenden. Bitte hier PDF-Version herunterladen Unterschied zwischen Chyle und Chyme.

Referenzen:

1. "Chymisch. "Encyclopædia Britannica. Encyclopædia Britannica, Inc. , n. d. Web. Hier verfügbar. 17. Juli 2017.
2. "Chyle. "Wikipedia. Wikimedia Foundation, 15. Juli 2017. Web. Hier verfügbar. 17. Juli 2017.
3. "Chymisch. "Wikipedia. Wikimedia Foundation, 07. Juli 2017. Web. Hier verfügbar. 17. Juli 2017.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Verdauungssystem Diagramm" Von Mariana Ruiz Villarreal (LadyofHats) - Eigene Arbeit (Public Domain) via Commons Wikimedia