Unterschied zwischen Clip und Magazin

Clip vs Magazine

Clip und Magazine Begriffe im Zusammenhang mit Munition sind. Für Pistolenliebhaber ist der Unterschied zwischen einem Clip und einem Magazin ebenso offensichtlich wie der Unterschied zwischen Schwarz und Weiß, aber für diejenigen, die nicht viel über Waffen wissen, ist die Unähnlichkeit vielleicht nicht so auffällig.

Clip

Der Clip ist ein Gerät, das verwendet wird, um Munition zusammen als eine ganze Einheit zu speichern, und dann wird es in das Magazin einer Schusswaffe eingesetzt. Es ist im Grunde, was die Kugeln zusammenhält. Die Hauptfunktion des Clips besteht darin, die Runden zu halten, aber die Kugeln werden nicht zur Schusswaffe transportiert, da es keine Feder gibt, die sie in Richtung des Laufs antreibt.

Magazin

Das Magazin funktioniert sowohl als Aufbewahrungsgerät als auch als Zuführgerät. Seine Komponente umfasst eine Feder, in der es die Munition in die Schusswaffe einführen kann. Es kann entweder ein innerer Teil der Feuerwaffe sein oder es kann auch abnehmbar sein. Es hat normalerweise eine kastenartige Struktur, die die Kugeln zusammenhält, die den Druck auf die Kugeln erzeugen, obwohl dieses Gerät unter vielen Namen wie Sarg, Rotation, Trommel und Pfanne unter anderen kommt.

Unterschied zwischen Clip und Magazin

Sie unterscheiden sich sehr voneinander, manchmal wird ein Clip manchmal als Magazin betrachtet. Eine allgemeine Faustregel, wenn es eine Feder hat, dann ist das eine Zeitschrift. Ein Clip kann nutzlos gemacht werden, wenn er keine Feder hat, da er keine Aufnahmekapazität ohne Feder hat. Ein Clip benötigt im Allgemeinen eine andere Struktur, die die Munition aus der Kammer herausdrücken wird. Zeitschriften besitzen bereits beide Kapazitäten, weshalb sie heutzutage weit verbreitet sind, da ein separater Frühling nicht mehr benötigt wird.

In Kürze:

• Der Clip ist ein Gerät, das verwendet wird, um Munition zusammen als eine ganze Einheit zu speichern, und dann wird es in das Magazin einer Schusswaffe eingesetzt.

• Das Magazin funktioniert sowohl als Aufbewahrungsgerät als auch als Fütterungsgerät. Seine Komponente umfasst eine Feder, in der es die Munition in die Schusswaffe einführen kann.