Unterschied zwischen Sarg und Sarg

Sarg vs Sarg

Ein Sarg oder ein Sarg ist ein integraler Bestandteil einer Beerdigung und dient der Aufbewahrung der sterblichen Überreste eines toten Mannes. In vielen anderen englischsprachigen Ländern, außer in den USA, wird ein Sarg als eine Schachtel angesehen, die für andere Zwecke verwendet wird und sich von einem Sarg unterscheidet. Auch wenn es in erster Linie ein Sarg war, der bei Beerdigungen früher in den USA verwendet wurde, ist es Sarg, der heutzutage zur Einschließung von Leichen verwendet wird. Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen Sarg und Sarg herauszufinden.

Sarg

Sarg ist eine Schachtel aus Holz, die seit der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts in der westlichen Welt Leichen enthält. Die Form eines Sarges ist typisch, da er sechs Seiten hat, die es einem Leichnam ermöglichen, leicht darin zu passen. Die Form ist so, dass sie oben breiter ist, damit die Schultern hineinpassen können, während sie am Boden eng sind, um die Füße der Verstorbenen zu enthalten. Diese Form ermöglicht auch das Einsparen von Holz, wodurch die Baukosten des Behälters verringert werden.

Schatulle

Schatulle ist ein Behälter, der traditionell verwendet wurde, um Schmuck und andere wichtige Dokumente aufzubewahren. Erst um die Wende des 19. Jahrhunderts wurde das Wort auch für Behälter verwendet, die Leichen zur Bestattung halten. Dies war, als das Wort Sarg fast synonym mit Sarg wurde. Der Sarg ist jedoch, selbst wenn er zur Bestattung verwendet wird, in seiner Form ziemlich unterschiedlich, da er eine vierseitige Box mit einem kleinen Deckel an der Oberseite ist, um das Gesicht des Verstorbenen leicht sehen zu können. Dieser verschüttete Deckel ist nicht in einem Sarg zu sehen.

Die Verwendung des Wortes Sarg für den Behälter, um Leichen zu halten, schien weniger beleidigend als das Wort Sarg. Außerdem war die Form des Sarges nicht wie die eines toten Körpers, der auch arbeitete, um das Wort und die Form des Behälters für den Begräbniszweck zu popularisieren.

Sarg vs Sarg

• Die Form eines Sarges ist hexagonal oder achteckig, um die Form eines toten Körpers zu simulieren, während der Sarg eine rechteckige Form hat.

• Es gibt einen geteilten Deckel oben auf einem Sarg, um das Gesicht des Verstorbenen sehen zu können, während es keine solche Öffnung in einem Sarg gibt.

• Schatullen verwenden weniger Holz und sind daher günstiger als ein Sarg.

• Schatulle ist ein Wort, das sich auch auf Kisten bezieht, die verwendet werden, um Schmuck und andere Wertsachen einschließlich Dokumente zu bewahren.

• Innen ist ein Metallfutter in einem Sarg und sechs Metallgriffe außen für 6 Träger.

• Während sich am Kopf und am Fuß eines Sarges eine Verjüngung befindet, bleibt der Sarg überall rechteckig.