Unterschied zwischen konzeptionellem und detailliertem Design

Konzeptionelle vs. Detailgestaltung

In der Industrie gibt es einen großen Unterschied in der konzeptionellen und detaillierten Gestaltung. Beide sind jedoch wichtig für jedes Unternehmen, das Produkte im Wettbewerb mit anderen Unternehmen produziert, da das Konzeptdesign ihnen hilft, die Machbarkeit einer Idee zu überprüfen, die in den Köpfen eines Designers liegt. Manchmal gibt es eine vage Idee für ein Unternehmen, das mit einem neuen Produkt in Verbindung steht, und es bleibt dem CAD-Designer überlassen, ein 3D-Modell des Produkts zu entwickeln. Der zur Verfügung stehende Künstler eines Unternehmens kann bestenfalls ein 2D-Design oder eine Blaupause des Produkts zeichnen und nimmt schließlich die Form an, wenn ein Verfasser ein 3D-Modell des Produkts erstellt. Das detaillierte Entwerfen ist das letzte Verfahren, das stattfindet, bevor ein Produkt ausgewählt wird, das für die Produktion ausgewählt wurde, und kleinere Details werden erledigt, so dass das Produkt keine Probleme hat, wenn es in die Produktionslinie geht.

Sobald ein Produkt die Idee der Ideengenerierung hinter sich hat, reicht es nicht aus, einige seiner Skizzen von einem Künstler zu erstellen, und das Management versucht, einige Details zu erarbeiten. Hier kommt der CAD-Drafter ins Spiel, da er mit Software ein 3D-Modell entwickelt. Dieses Modell hat nicht alle notwendigen Details, so ist nicht klar, ob das Produkt unbedingt funktioniert. Dieses 3D-Design gibt dem Management jedoch eine Ahnung, ob die Idee zur Produktion gebracht werden kann oder nicht, und dies ist der Punkt, an dem ein Produkt vorbeikommt oder in den Mülleimer geworfen wird.

Wenn ein Konzept, das in den Köpfen eines Designers steckt, eine Form in Form eines 3D-Modells bekommt, durch Konzeptionierung und grünes Licht durch das Management, ist es an der Zeit, auf feinere Details . Dies ist die Bühne, wenn der Designer die feineren Details betrachtet, um sicherzustellen, dass das Produkt schließlich funktioniert, wenn es in die Produktionsphase gebracht wird. Er fertigt Zeichnungen aller Montageteile und anderer Teile an, die das Management bei den Lieferanten sicherstellen muss. Diese Entwurfsphase gilt als abgeschlossen, wenn alle Probleme sortiert und die Zeichnungen gelöscht wurden.