Unterschied zwischen Inhalt und thematischer Analyse

Thematische Analyse

Wenn man von der Datenanalyse in der Forschung spricht, gibt es viele Arten, die von Forschern genutzt werden können. Inhaltsanalyse und thematische Analyse sind zwei solcher Arten von Analysen, die in der Forschung verwendet werden. Für die meisten Forscher kann der Unterschied zwischen Inhalt und thematischer Analyse ziemlich verwirrend sein, da beide die Daten durchlaufen, um Muster und Themen zu identifizieren. Es ist jedoch wichtig hervorzuheben, dass der Hauptunterschied zwischen Inhalt und thematischer Analyse darin besteht, dass sich der Forscher bei in der Inhaltsanalyse mehr auf die Häufigkeit des Auftretens verschiedener Kategorien konzentrieren kann, Analyse geht es mehr darum, Themen zu identifizieren und die Analyse auf die kohärenteste Weise aufzubauen . Einige Forscher weisen auch darauf hin, dass die thematische Analyse vertieft sein und ein umfassenderes Verständnis bieten kann als eine Inhaltsanalyse.

Was ist Inhaltsanalyse?

Inhaltsanalyse bezieht sich auf eine Datenanalyse-Technik, die sowohl in der quantitativen als auch der qualitativen Forschung verwendet wird. Diese Technik hilft dem Forscher, wichtige Daten aus einem Datenkorpus zu identifizieren. Die Daten können in unterschiedlichen Formen vorliegen. Es kann Bücher, Bilder, Fotografien, Statuen, Ideen, Papiere, Verhaltensweisen usw. sein. Das Ziel des Forschers ist es, den Inhalt jedes Datenelements zu analysieren. In den meisten Inhaltsanalysen verwenden Forscher Kodierungssysteme, um verschiedene Datenelemente zu identifizieren und zu kategorisieren.

Wenn die Inhaltsanalyse für die quantitative Datenanalyse verwendet wird, können auch Datenfrequenzen verwendet werden. Aus diesem Grund wird die Inhaltsanalyse mittlerweile in Kommunikation und Medien eingesetzt. Lassen Sie uns nun zur thematischen Analyse übergehen.

Was ist thematische Analyse?

Die thematische Analyse ist eine in der Forschung verwendete Datenanalyse. Dies wird hauptsächlich für qualitative Forschungen verwendet, bei denen der Forscher beschreibende Daten sammelt, um sein Forschungsproblem zu beantworten. Sobald die Daten gesammelt wurden, würde der Forscher die Daten wiederholt mit der Absicht durchsuchen, aufkommende Muster, Themen, Unterthemen usw. zu finden. Dadurch kann der Forscher die Daten in verschiedenen Abschnitten kategorisieren. Dies kann eine ziemlich mühsame Aufgabe sein, da der Forscher die Daten viele Male durchlaufen muss, bevor er die Hauptthemen und Unterthemen der Forschung fertigstellt. Dieser Prozess des Durchgangs von Daten wird als Immersion bezeichnet. "

Es ist wichtig, in einer thematischen Analyse die Hauptthemen hervorzuheben, die der Forscher für seine abschließende Analyse verwendet, miteinander verbunden sind.Wenn die Themen untätig bleiben, ohne sich miteinander zu verbinden, kann es schwierig sein, die endgültige Struktur zu schaffen und die Forschung zu verstehen. Es gibt viele Vorteile einer thematischen Analyse. Zunächst werden die reichen Daten, die der Forscher in der Datenerfassungsphase gesammelt hat, vorgestellt. Es bietet auch eine logische Struktur für die Forschung.

Was ist der Unterschied zwischen Inhalt und thematischer Analyse?

Inhaltsdefinitionen und thematische Analysen:

Inhaltsanalysen: Inhaltsanalysen beziehen sich auf Datenanalyseverfahren, die sowohl in der quantitativen als auch in der qualitativen Forschung verwendet werden.

Thematische Analyse: Thematische Analyse ist eine Datenanalyse-Technik, die in der Forschung verwendet wird.

Merkmale des Inhalts und der thematischen Analyse:

Art der Forschung:

Inhaltsanalyse: Die Inhaltsanalyse kann sowohl in quantitativer als auch qualitativer Forschung verwendet werden.

Thematische Analyse: Thematische Analyse wird hauptsächlich in der qualitativen Forschung verwendet.

Fokus:

Inhaltsanalyse: Die Datencodierung ist sehr wichtig, da wichtige Datenelemente erkannt werden können.

Thematische Analyse: Themen werden stärker berücksichtigt.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. Forscher überprüfen Krebsdaten Von Rhoda Baer (Fotograf) [Public Domain oder Public Domain], über Wikimedia Commons

2. "Bücherregal" von Stewart Butterfield - flickr . [CC BY 2. 0] über Commons