Unterschied zwischen beschreibender und experimenteller Forschung

Deskriptive vs experimentelle Forschung

Deskriptive Forschung und experimentelle Forschung sind zwei Arten von Forschung, die Unterschiede in ihren Eigenschaften zeigen. Wenn es um Forschung geht, gibt es verschiedene Arten von Forschung wie deskriptive Forschung und experimentelle Forschung. In jeder Kategorie kann eine Reihe von Forschungsmethoden verwendet werden. Als der Umfang dieses Artikels ist beschreibende und experimentelle Forschung, zunächst, lassen Sie uns diese beiden Forschungen definieren. Deskriptive Forschung bezieht sich auf Forschung, die ein Phänomen oder eine Gruppe in der Studie beschreibt. Es untersucht verschiedene Eigenschaften der Gruppe oder des Phänomens. Auf der anderen Seite bezieht sich experimentelle Forschung auf Forschung, bei der der Forscher die Variable manipuliert, um zu Schlussfolgerungen zu kommen oder auf Befunde zu stoßen. Dies ist der Hauptunterschied zwischen beschreibender Forschung und experimenteller Forschung. Lassen Sie uns durch diesen Artikel die Unterschiede zwischen diesen beiden Arten von Forschung im Detail untersuchen. Zuerst fangen wir mit der deskriptiven Forschung an.

Was ist beschreibende Forschung?

In der deskriptiven Forschung versucht der Forscher einen Versuch, die verschiedenen Merkmale der Studiengruppe oder eines Phänomens zu erfassen. Dazu kann der Forscher viele Forschungsmethoden wie Erhebungen, Interviews, Beobachtungsmethoden, Fallstudien usw. nutzen. Durch jede Methode kann der Forscher verschiedene Arten von Daten sammeln, die sein Verständnis für die Studiengruppe verbessern.

Es ist jedoch zu beachten, dass die deskriptive Forschung

die Kausalität nicht betont . Es erlaubt dem Forscher nur, sein Verständnis der Bevölkerung zu erweitern. Deskriptive Forschung kann jedoch auch sowohl qualitative als auch quantitative Daten liefern. Zum Beispiel kann der Forscher durch Umfragen statistisch signifikante Daten sammeln. Gleichzeitig kann er durch Interviews wertvolle qualitative Daten sammeln.

Dies unterstreicht, dass in der deskriptiven Forschung das Hauptaugenmerk des Forschers auf die Beschreibung der Bevölkerung

durch Identifizierung der Merkmale gerichtet ist. Die experimentelle Forschung unterscheidet sich jedoch von der deskriptiven Forschung. Lassen Sie uns nun zur experimentellen Forschung übergehen. Was ist experimentelle Forschung? Experimentelle Forschung ist eine Forschung, bei der die

Variablen vom Forscher manipuliert werden, um zu Schlussfolgerungen zu kommen

oder auf Befunde stoßen.Anders als bei der deskriptiven Forschung liegt der Fokus in der experimentellen Forschung nicht auf der Beschreibung der Bevölkerung; die Hypothese zu testen ist der Hauptfokus . Es gibt verschiedene Arten von Experimenten wie Quasi-Experimente, Einzelfachstudien, Korrelationsstudien usw. Experiment von Louis Pasteur zur Untersuchung der Hypothese der spontanen Generation Die experimentelle Forschung wird sowohl in den Naturwissenschaften als auch in den Sozialwissenschaften verwendet. Da es sich jedoch um die Manipulation der Variablen handelt, stößt der Forscher vor allem in den Sozialwissenschaften auf viele Schwierigkeiten. Dies liegt daran, dass die Gültigkeit der Forschungsergebnisse häufig in Frage gestellt wird, wenn sich das menschliche Verhalten ändert, wenn es sich dessen bewusst ist, dass es beobachtet wird. Dies kann die Forschungsergebnisse beeinflussen und zu falschen Schlussfolgerungen führen. Dies unterstreicht, dass sich beschreibende Forschung und experimentelle Forschung voneinander unterscheiden. Lassen Sie uns nun den Unterschied wie folgt zusammenfassen.

Was ist der Unterschied zwischen beschreibender und experimenteller Forschung?

Definition von Deskriptive Forschung und experimentelle Forschung:

Deskriptive Forschung:

Deskriptive Forschung bezieht sich auf Forschung, die ein Phänomen oder eine Gruppe beschreibt.

Experimentelle Forschung: Experimentelle Forschung bezieht sich auf Forschung, bei der der Forscher die Variable manipuliert, um Schlüsse zu ziehen oder auf Befunde zu stoßen.

Merkmale Deskriptive Forschung und experimentelle Forschung

: Fokus: Deskriptive Forschung:

Deskriptive Forschung beschreibt die Bevölkerung durch Identifizierung der Merkmale.

Experimentelle Forschung: Die Überprüfung der Hypothese ist der Schwerpunkt der experimentellen Forschung.

Verursachung: Deskriptive Forschung:

Deskriptive Forschung betont nicht die Kausalität.

Experimentelle Forschung: Experimentelle Forschung erlaubt es dem Forscher, Kausalität zu finden.

Ergebnis: Deskriptive Forschung:

Deskriptive Forschung beantwortet die Frage, was.

Experimentelle Forschung: Experimentelle Forschung beantwortet die Frage, warum.

Bild mit freundlicher Genehmigung: 1. Forschungsinterview mit Mitgliedern des Flinnthreaters von Aderemi Adegbite [CC BY-SA 3. 0], über Wikimedia Commons

2. Experiment Pasteur Englisch von Carmel830 - Eigene Arbeit. Public Domain über Wikimedia Commons