Unterschied zwischen "Fertig" und "Beendet"

'Fertig' vs. 'Fertig'

Es gibt ein allgemeines englisches Sprichwort: "Kuchen sind fertig, aber die Leute sind fertig. "Dies soll Englisch sprechende Personen an die richtige und akzeptierte Verwendung der beiden Wörter" fertig "und" fertig "erinnern. Das ist verwirrend für Englischsprachige, weil "erledigt" etwas bedeutet, das zu einem Abschluss oder einem Ende gebracht wurde, wie in: Es ist getan, wenn der Timer ausgeht. Das Wort "fertig" bedeutet abgeschlossen oder abgeschlossen, wie in: Er beendete das Rennen zuerst. Sie sind in jedem Wörterbuch oder Thesaurus auch als Synonyme füreinander aufgeführt. Sie sollten in der Lage sein, synonym verwendet werden und in Wirklichkeit, sind oft im täglichen Englisch Konversation und Schreiben.

Die Unterscheidung in der Verwendung der Wörter erfordert einen Rückfall in die Geschichte der Entwicklung der englischen Sprache. Irgendwann vor 1700 hatte das Wort "fertig" eine etwas andere Bedeutung. "Das getan zu haben" war der übliche Weg, das Wort "erledigt" zu verwenden, aber "fertig" wurde von einigen Gruppen von Englischsprechern umgangssprachlich oder informell verwendet, um "erledigt" zu sein, was genau das gleiche wie "beendet" war ". "Beendet" war ein formelleres oder höher klingendes Wort, so dass es als unpassend angesehen wurde, das Wort "erledigt" zu verwenden, um zu bedeuten, dass Sie eine Aufgabe von einigen Sprachexperten beendet hatten. Diese Tradition, das Wort "fertig" anstelle von "fertig" zu gebrauchen, hat in der modernen Zeit langsam nachgelassen, aber es wird immer noch von vielen Englischsprechern gehalten.

Es gibt auch den Kontext, den Sie beachten sollten, wenn Sie entscheiden, welches Wort am besten zu verwenden ist. "Fertig" wird im Allgemeinen als ein absolutes Wort verwendet, was bedeutet, dass etwas vollständig abgeschlossen und gut abgeschlossen ist. Im Beispiel ist zu sehen: Der Mann ist mit all seiner Arbeit fertig, weil er jedes seiner Projekte gemacht hat. Die Gesamtheit der Arbeit wird "fertig" genannt, aber die kleineren Teile oder Projekte werden "erledigt" genannt. Diese Verwendung des "Fertig" bedeutet, dass er auch bei seiner Arbeit gute Arbeit geleistet hat. "Beendet" gibt die Bedeutung oder das Gefühl, dass etwas von guter Qualität oder Handwerkskunst ist, weil das eine seiner Definitionen ist, wie zum Beispiel: Die Verarbeitung des Handwerkers war sehr fertig.

'Erledigt' kann eine weniger absolute Bedeutung haben, als ob zu sagen wäre: "Ich bin vorerst fertig. "Oder" Ich bin mit diesem Teil fertig, aber ich bin noch nicht fertig mit der ganzen Sache. "Erledigt" hat auch die Bedeutung, dass etwas vorbei ist, wie etwas zu beenden. Wenn also eine Person sagt: "Ich bin damit fertig, Musik zu spielen. "Er meint wahrscheinlich, dass er nicht beabsichtigt, es jemals wieder zu spielen, weil er es aufgegeben hat. "Done" gibt das Gefühl, dass etwas nicht gut oder zur Zufriedenheit abgeschlossen ist, was ein Grund wäre, aufzugeben oder etwas aufzugeben.Wenn eine Person das Gefühl hat, eine Aufgabe nicht erfolgreich abgeschlossen zu haben, wird sie im Allgemeinen sagen: "Ich bin erledigt" und nicht "Ich bin fertig. "

Obwohl es zwischen den Wörtern" erledigt "und" fertig "nicht viel Grammatikunterschied gibt, ist es gut, sich der traditionellen Verwendung der Wörter bewusst zu sein. Es kann angemerkt werden, dass die Wörter oft austauschbar füreinander verwendet werden, aber es wird am meisten akzeptiert, auf Objekte und nichtpersönliche Dinge als "fertig" zu verweisen, aber Menschen oder Dinge, die Menschen erreichen, als "fertig". "Bedenke auch, dass" fertig "eine positivere und gut erlangte Bedeutung hat und eine etwas negativere und weniger gut durchdachte Bedeutung hat, wenn es auf eine Aufgabe angewendet wird.