Unterschied zwischen Bier vom Fass und Flasche

Entwurf gegen Bottle Beer

Verschiedene Biervariationen sind nicht gleich. Abgesehen von ihrem unterschiedlichen Alkoholgehalt schmecken viele Biermarken immer noch anders als andere, besonders wegen ihrer Art, wie sie serviert werden. In diesem Sinne gibt es zwei Arten von Bieren, nämlich das Fassbier und das Flaschenbier.

Fassbiere sind die alkoholischen Biergetränke, die aus einem Wasserhahn in ein Glas gegossen werden. Im Gegenteil, Flaschenbiere sind die Biere, die in Flaschen enthalten sind oder aus den Flaschen getrunken werden. Dieser Unterschied in der Art, wie sie konsumiert werden, gibt viele signifikante Veränderungen im Geschmack und sogar der Lebensdauer des Bieres selbst.

In Bezug auf die Anfälligkeit des Sonnenlichts ist das Flaschenbier am leichtesten betroffen. Ultraviolette Strahlen, die von der Sonne kommen, können leicht in die klaren Flaschenoberflächen eindringen, wodurch das Bier beschädigt wird oder was andere als "lichtdurchfahren" ansehen. "Bei Fassbieren ist das keine große Sorge, denn die Fässer oder Kegs, in denen diese Getränke gelagert werden, bieten einen guten Schutz vor Licht.

Auch in Biergetränken ist Sauberkeit zu berücksichtigen. Bei Flaschenbier werden Qualität und Sterilität der sorgfältig verschlossenen Bierflaschen fast immer beachtet. Jedoch können Bierbierleitungen oder -rohre leicht von Bakterien und Schimmelpilzen infiltriert werden, weil die Wartungspersonal die Wartung schlecht macht und die Reinigungspraktiken ohne Sorgfalt durchgeführt werden. Dies führt dazu, dass das Bier einige fehlerhafte Aromen und schreckliche Gerüche hat.

Der Gesamtgeschmack und -geruch (Aroma) der beiden Biersorten ist ebenfalls unterschiedlich. Flaschenbiere lagern ihr gesamtes Aroma in ihren Flaschen, während Fassbiere geschmacksintensiver sind, weil das Getränk in das Glas gegossen wird und sein Aroma für eine Weile herausragt. Flaschenbiere können Fassbiere nur imitieren, nachdem sie vor dem Verzehr in ein separates Trinkglas gegossen wurden. Versuchen Sie, Ihre Flasche Bier für eine Weile atmen zu lassen!

Im Hinblick auf die Portabilität sind Flaschenbiere im Vergleich zu Fassbier offensichtlich portabler. Einfach zu transportierende Flaschen können vom Verbraucher überall hin mitgenommen werden, während Fassbiere einfach nicht von Ort zu Ort transportiert werden sollen, da es wirklich unmöglich ist, große Fässer zu tragen, wenn man nur ein oder zwei Gläser Bier trinken möchte, nicht Erwähnen Sie ihre zusätzlichen Probleme der Lagerung.

Zusammenfassung:
1. Bier vom Fass wird aus Hähnen oder Fässern serviert, Flaschenbiere werden aus Flaschen serviert.
2. Flaschenbiere sind leicht durchdrungen von Licht im Vergleich zu Fassbieren.
3. Flaschenbiere sind normalerweise sauberer und steriler als Fassbiere.
4.Fassbiere sind würziger und angenehm aromatisch.
5. Flaschenbiere sind im Vergleich zu Fassbieren tragbarer.