Differenz zwischen EK 4 und EK 9

EK 4 gegen EK 9

EK ist grundsätzlich ein Fahrgestellcode und die verschiedenen Nummern 4 und 9 beziehen sich auf die verschiedenen Modelle. Obwohl EK 4 und EK 9 ähnlich aussehen mögen, gibt es Unterschiede zwischen den beiden.

Beim Vergleich der beiden Fahrgestelle ist der EK 4 mit einem B16a DOHC VTEC-Motor und der EK 9 mit einem B16b DOHC VTEC-Motor ausgestattet. Nun, ein weiterer Unterschied ist, dass der EK 9 in einem Typ R-Abzeichen kommt.

Beim Blick auf die Muttern, die die Räder halten, hat der EK 4 vier Muttern, während der EK 9 fünf Muttern hat.

Im Gegensatz zum EK 4 verfügt der EK 9 über ein nahtgeschweißtes Chassis und steife Stege hinter den Stoßfängern. Beim Vergleich der Socken und Federn kommt der EK 9 mit besseren Stoßdämpfern und Federn als der EK 4. Darüber hinaus verfügt der EK 9 über ein Sperrdifferenzial und eine leichtere Frontscheibe als der EK4. Wo der EK 9 mit einem 22 mm hinteren ARB kommt, kommt der EK 4 mit einem 13 mm hinteren ARB.

Beim Vergleich ihres Gewichts ist der EK 9 schwerer. Wenn es um Lenkung geht, hat der EK 4 ein besseres Gefühl der Servolenkung als der EK 9. Beim Fahren ist der EK 9 glatter als der EK 4. Nun, das EK 4 scheint ein schweres Gefühl zu geben, und das mag es auch Im Vergleich zum EK 9 an Kurven stark abrollen. Beim EK 4 dürfen die Hinterräder nicht den Vorderrädern folgen.

Zusammenfassung:

1. Der EK 4 ist mit einem B16a DOHC VTEC Motor ausgestattet und der EK 9 ist mit einem B16b DOHC VTEC Motor ausgestattet.

2. Der EK 4 kommt mit vier Muttern, während der EK 9 mit fünf Muttern geliefert wird.

3. Beim Vergleich der Socken und Federn kommt der EK 9 mit besseren Stößen und Federn als der EK 4.

4. Wo der EK 9 mit einem 22 mm hinteren ARB kommt, kommt der EK 4 mit einem 13 mm hinteren ARB.

5. Im Gegensatz zum EK 4 verfügt der EK 9 über ein nahtgeschweißtes Chassis und steife Stege hinter den Stoßfängern.

6. Wenn es um Lenkung geht, hat der EK 4 ein besseres Gefühl der Servolenkung als der EK 9.

7. Das EK 4 scheint ein schweres Gefühl zu geben, und es kann im Vergleich zum EK 9 schlecht an Ecken rollen.