Unterschied zwischen Emoji und Emoticon

verwendet. Fast jeder hat Emojis und Emoticons häufig ausgiebig benutzt, auch wenn ihnen die Begriffe damals nicht bekannt waren. Beide Begriffe werden in Verbindung miteinander verwendet, meist während Gesprächen, um eine Nachricht zu übermitteln, jedoch sind beide sehr unterschiedlich voneinander. Während Emojis schon seit über einem Jahrzehnt existieren, bis zur Smartphone-Revolution, die die Welt im Sturm eroberte, tauchen Emoticons seit einiger Zeit in Online-Gesprächen auf.

Emojis

Emojis stellen eine Idee oder ein Konzept mehr als Emotionen dar, während Emoticons verwendet werden, um menschliche Emotionen der einen oder anderen Art am besten auszudrücken, abhängig von der Stimmung des Absenders. Emojis werden häufig in textbasierten Nachrichten oder E-Mails oder einfach für jede Art von elektronischer Kommunikation verwendet. Diese sind mehr wie Emoticons, sondern wurden verwendet, um fast alles von gewöhnlichen Objekten und Orten zu Tieren und Ausdrücken darzustellen. Emojis haben unsere Art der Kommunikation revolutioniert und den Kommunikationsmitteln auf die bestmögliche Weise mehr Spaß gemacht.

Dieser Übergang zu allen digitalen Dingen hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen verrückt nach Smartphones und sozialen Medien geworden sind, aus denen schließlich die beliebten Instant-Messaging-Plattformen wie WhatsApp, Telegram, Messenger und mehr hervorgegangen sind. Die Technologie hat alles so viel Spaß gemacht und die Verbindung mit Freunden und Familie war noch nie so einfach. Sie wissen, dass all diese Messaging-Apps eine gemeinsame Sache sind? Es sind die Emojis. Sie sind überall und sie sind das beliebteste Merkmal in fast jedem Kommunikationsmedium, das wir heute verwenden.

Nicht nur Emojis sind der beste Weg, um Ihre Botschaft zu vermitteln, sondern sie tun dies auch ohne Worte. Sie können sich heute nicht vorstellen, mit einem Gerät oder einer Plattform zu telefonieren, ohne dass Ihnen jemand alle Arten von Emojis schickt oder Sie tatsächlich einen über sich selbst senden. Emojis sind nicht nur Symbole; Sie sind die Sprache der menschlichen Gefühle, die eine starke Botschaft darstellen. Emojis haben die Landschaft der modernen Linguistik revolutioniert und den Weg für eine neue universelle Sprache geebnet. Das Ersetzen von Wörtern durch Symbole ist heutzutage eine Rage und angesichts seines ständig zunehmenden Einsatzes in der digitalen Kommunikation ist dies ein Trend, der anhalten wird.

Emoticons

Emoticons dagegen sind eine typografische Repräsentation von Gesichtsausdrücken, die zur Übermittlung einer Nachricht in einem textbasierten Medium verwendet werden. Emoticons verwenden alphanumerische Zeichen, um eine Emotion mithilfe von Piktogrammen anzuzeigen. Stellen Sie sich vor, Sie drücken Ihre Emotionen mit einem Symbol aus, das ein trauriges Gesicht zeigt, während Sie Ihrem Freund auf Wiedersehen sagen. Die Art und Weise, wie du deine Nachricht übermittelt hast, ohne etwas zu sagen, war wirklich lustig und deine Nachricht wurde trotzdem empfangen.Nun, Emoticons erlauben es uns, unsere Gefühle und Gefühle auszudrücken, ohne irgendwelche tief empfundenen Gefühle ausdrücken zu müssen.

Emoticons haben unsere Kommunikation verändert. Es vermittelt die volle Bedeutung dessen, was Sie gerade fühlen, ohne lange Sätze und beschreibende Wörter zu verwenden. Die Idee besteht darin, Ihre Botschaft mit einer Reihe von Zeichen zu vermitteln, mit denen menschliche Emotionen vermittelt werden. Diese werden üblicherweise als Emoticons oder Smileys bezeichnet, wie Sie vielleicht wissen. Emoticons werden buchstäblich in jedem Gespräch im Internet verwendet. Sie sind nichts anderes als elektronische Kommunikationsmethoden wie SMS, Instant Messaging, E-Mail usw. Der Übergang zum Smartphone hat dazu geführt, dass die Leute über die normalen Kommunikationsmittel hinausgehen, die das Aufkommen von Emoticons erlebt haben.

Sie können deutlich sehen, wie ein Symbol einer einfachen Nachricht eine solche Bedeutung geben kann. Aus diesem Grund haben Emoticons die herkömmlichen Kommunikationsmethoden übertroffen und sind zur neuen universellen Sprache geworden. Wenn Sie in irgendeiner Form elektronischer Kommunikation wie Text oder E-Mail sind, werden Sie wahrscheinlich viele dieser lustigen kleinen Charaktere kennenlernen, die mehr als nur eine Emotion darstellen. In der Tat ist die Idee, zu Texten und Bildern zu wechseln, eine großartige Möglichkeit, Ihre Gefühle und Gefühle auszudrücken. Denken Sie daran, der Begriff Emoticon selbst ist eine Kombination aus zwei Wörtern - Emotion und Symbol.

Der Unterschied zwischen beiden Begriffen ist ziemlich einfach. Während Emojis eine Vielzahl von Bildsymbolen sind, die verwendet werden, um alle Arten von Emotionen auszudrücken, ohne Worte zu verwenden, sind Emoticons eher eine Untergruppe von Emojis, die aber dazu verwendet werden, menschliche Emotionen auszudrücken. Es imitiert im Grunde Gesichtsausdrücke und verändert sie auf ein Dutzend verschiedene Arten, um genau die richtige Emotion darzustellen. Dieser Artikel gibt einen Einblick in beide Methoden der Kommunikation und vergleicht die beiden in verschiedenen Aspekten.

Emoji Emoticon
Emojis sind gleichbedeutend mit Emoticons, konzentrieren sich jedoch eher auf Ideen als auf Emotionen, um die Botschaft zu vermitteln. Emoticon ahmt menschliche Emotionen in einem textbasierten Format nach, das menschliche Ausdrücke darstellt, um die Botschaft am besten zu vermitteln.
Sie sind mehr wie Emoticons, sondern koexistieren in allen möglichen Genres einschließlich Tieren, Orten, Objekten und Ausdrücken. Sie sind eine große Gruppe von Ad-hoc-Symbolen, die mit alphanumerischen Zeichen erstellt wurden, um menschliche Gefühle oder Emotionen am besten auszudrücken.
Sie sind im Grunde Smileys und Ideogramme, die verwendet werden, um eine Idee oder ein Konzept ohne Worte darzustellen. Normalerweise verwenden sie Tastaturzeichen wie Interpunktionszeichen, Zahlen und Buchstaben, um den menschlichen Ausdruck darzustellen.
Emoji repräsentiert ein aktuelles Bild anstelle von Text. Emoticon ist eine Kombination aus zwei Wörtern - Emotion und Symbol.
Emojis kann alles sein, von einem Bild eines gewöhnlichen Objekts bis hin zu einem Bild eines skurrilen Geistes. Emoticons sind normalerweise Gesichter, die menschliche Ausdrücke darstellen.

Zusammenfassung

Emojis und Emoticons sind die besten Möglichkeiten, eine Botschaft mit Bildern und Texten anstatt mit Worten zu vermitteln. Egal, ob du deinen emotionalen Zustand wie Freude, Wut, Traurigkeit und Ekel ausdrücken möchtest oder eine kurze Nachricht senden möchtest, in der du deinen Plan nach Feierabend festlegst oder dein Gefühl zum Ausdruck bringst, diese Charaktere und Bilder verleihen deiner Kommunikation ein wenig Spaß, ohne Worte zu verwenden.Während Emojis kleine Bilder sind, die eine menschliche Emotion oder eine Idee am besten repräsentieren, sind Emoticons eine typografische Darstellung von Gesichtsausdrücken. Beide Begriffe werden verwendet, um Emotionen auszudrücken, ohne Wörter zu verwenden, sondern in einem anderen Kontext. Nun, es gibt eine Sache, bei der beide wirklich gut sind - nämlich eine Botschaft bestmöglich zu vermitteln.