Unterschied zwischen EOQ und JIT

EOQ vs JIT

Inventar ist die Anzahl der Aktien, die von einem Unternehmen oder einer Gesellschaft gehalten werden und als Vermögenswert betrachtet werden. Ein gutes Bestandsmanagement ist der Schlüssel, um das Ziel zu erreichen, Kundenanforderungen zu erfüllen und eine hohe Rentabilität zu erreichen. Es gibt zwei Möglichkeiten, Inventar, EOQ und JIT zu verwalten.
Die wirtschaftliche Bestellmenge (Economic Order Quantity, EOQ) ist die Menge oder Größe des zu einem Zeitpunkt bestellten Inventars, die die Bestell- und jährlichen Bestandskosten minimiert. Es zielt darauf ab, die Menge an Materialien auf einem gewünschten Niveau bei minimalen Kosten zu halten.

Der Lagerbestand wird genau überwacht, und es wird eine feste Anzahl von Einheiten festgelegt, so dass jedes Mal, wenn er seinen Meldebestand erreicht, die genaue Menge bestellt wird. Dies gilt insbesondere, wenn das Produkt ständig nachgefragt wird und der neue Auftrag vollständig geliefert wird.
Es wird unter den folgenden Annahmen verwendet: dass die Nachfrage nach dem Produkt und die Bestellkosten konstant sind, und dass das Inventar zu einem festen Satz ausgeschöpft ist und eine feste Anzahl von Einheiten es auf sein Ausgangsniveau auffüllen muss.
Da die Lagerbestände sofort aufgefüllt werden, entstehen keine Engpässe und keine zusätzlichen Kosten. Es minimiert die Wartungskosten und die Bestellkosten und verwendet diese Gleichung:

S - Auftragskosten
D - Bedarfssatz
P - Produktionskosten
I - Zinssatz (risikofrei)

Just-in Time (JIT) ist eine japanische Managementphilosophie, die darauf abzielt, den Kunden Aktien zur richtigen Zeit und mit der richtigen Lagerqualität und -menge zur Verfügung zu stellen. Ziel ist es, den Lagerbestand und die Kosten zu senken und gleichzeitig die Gewinne zu maximieren.
Es wurde von Taiichi Ohno, einem Toyota-Manager, der der Vater von JIT oder Lean Manufacturing ist, geschaffen. Es wurde entwickelt, damit das Unternehmen die Anforderungen seiner Kunden pünktlich und mit minimalen Zeit-, Ressourcen- und Materialabfällen erfüllen kann.
JIT bietet folgende Vorteile:

Reduzierte Rüstzeit.
Verbesserter Warenfluss von Lager zu Regalen.
Effiziente Nutzung der Fähigkeiten der Mitarbeiter.
Synchronisation von Produktionsplänen und Arbeitsstunden.
Stärkt die Beziehung zu Lieferanten.
Regelmäßiger Nachschub von Lieferungen.

Am effektivsten ist es, wenn die folgende japanische Arbeitsethik angewendet wird: hohe Motivation und Streben nach dem höchstmöglichen Standard, Austausch von Fähigkeiten, Ideen und Talenten, um ein kollektives Ziel zu erreichen, Arbeit über die Freizeit zu stellen und Loyalität gegenüber Unternehmen.

Zusammenfassung:

1. Die Economic Order Quantity (EOQ) ist eine Produktionsmethode, die darauf abzielt, die Materialmenge auf einem gewünschten Niveau zu minimalen Kosten zu halten, während Just-in-Time (JIT) eine japanische Managementphilosophie ist, die darauf abzielt, Kunden die richtige Art und Weise zu bieten Menge der Aktien zur richtigen Zeit.
2. EOQ behält eine festgelegte Menge an Material in seinem Bestand und hat einen Nachbestellungslevel, in dem es nachgefüllt werden muss, um Engpässe und zusätzliche Kosten zu vermeiden, während JIT sich darauf konzentriert, die Anforderungen der Kunden rechtzeitig mit der richtigen Qualität und Quantität mit minimalen Ressourcen, Zeit und Material zu erfüllen Abfälle.
3. Beides soll die Kosten senken und die Profitabilität des Unternehmens steigern. Während EOQ von Finanz- und Marketingstrategien abhängig ist, ist JIT auf die Arbeitsethik und das Engagement der gesamten Belegschaft des Unternehmens angewiesen.