Unterschied zwischen Ösophagus (Speiseröhre) und Trachea

vs Trachea Ösophagus (oder Ösophagus) und Trachea sind zwei sehr unterschiedliche Teile oder Organe gehören zu zwei verschiedenen Systemen des Körpers. Der Ösophagus ist ein Teil des Verdauungstraktes, während die Luftröhre ein Hauptbestandteil des Atmungssystems ist, aber beide Organe fungieren als Verbinder dieser jeweiligen Systeme. Manchmal begehen Menschen jedoch den Fehler, diese beiden Begriffe auszutauschen. Das kann auf Unachtsamkeit oder manchmal auf mangelndes Bewusstsein über diese wichtigen Körperteile zurückzuführen sein. Daher sollte man die einfachen Unterschiede zwischen Ösophagus und Luftröhre verstehen, und dieser Artikel wäre in dieser Hinsicht wichtig zu folgen.

Was ist der Unterschied zwischen Ösophagus und Luftröhre?

• Ösophagus ist ein Teil des Verdauungssystems, während Luftröhre ein Teil des Atmungssystems ist.

• Die Speiseröhre ist eine muskulöse Röhre mit unterschiedlichen Formen, während Luftröhre eine allgemeine innere Form mit knorpeligen Strukturen hat.

• Ösophagus ist länger als Trachea.

• Die Innenverkleidungen der beiden Strukturen sind unterschiedlich.

• Trachea hat Wimpern, aber nicht in der Speiseröhre.

• Der Ösophagus verbindet den Pharynx mit dem Magen, während die Luftröhre den Larynx mit der Lunge verbindet.