Unterschied zwischen Befreiung und Ausnahme

Exemption gegen Exception

Exemption und Exception sind zwei Wörter, die wegen der Ähnlichkeit ihrer Formen und Morphologie häufig verwirrt sind. Tatsächlich gibt es einen Unterschied zwischen den beiden Wörtern, nämlich Befreiung und Ausnahme. Das Wort "Befreiung" wird im Sinne von "Freiheit" oder "Ausschluss" verwendet. Auf der anderen Seite wird das Wort "Ausnahme" im Sinne von "Auslassung" verwendet. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Wörtern.

Das Wort "Befreiung" wird als Substantiv verwendet und aus dem Verb "Befreit" gebildet. Auf der anderen Seite wird das Wort 'Exception' als Nomen verwendet und es wird aus dem Verb 'except' gebildet. Schauen Sie sich die folgenden Sätze an.

1. Francis erhielt im ersten Jahr seines Postgraduiertenstudiums eine Befreiung.

2. Angela beantragte eine Gebührenbefreiung.

In beiden Sätzen wird das Wort "Befreiung" im Sinne von "Ausschluss" verwendet, und folglich würde der Sinn des ersten Satzes lauten: "Francis hat im ersten Jahr seines Postens einen Ausschluss (von Papieren) Studiengang. Die Bedeutung des zweiten Satzes wäre "Angela hat einen Ausschluss von Gebühren beantragt".

Sehen Sie sich die folgenden Sätze an.

1. Alle Jungen gingen mit Ausnahme von David in die Prüfung.

2. Robert ist in diesem Fall eine Ausnahme.

In beiden Sätzen wird das Wort "Ausnahme" im Sinne von "Versäumnis" verwendet, und daher würde der Satz "alle Jungen in der Prüfung mit der Unterlassung von David bestanden" und die Bedeutung des zweiten Satzes wäre "Robert ist in diesem Fall eine Unterlassung". Das Wort "Ausnahme" wird manchmal im speziellen Sinne von "Spezialität" verwendet. Dies sind die Unterschiede zwischen den beiden Wörtern, die verwirrt sind, nämlich Befreiung und Ausnahme.