Unterschied zwischen Ferne und Ferne

'Weit weg' und 'weit weg' sehen sehr ähnlich aus und sie bedeuten fast dasselbe. Der größte Unterschied zwischen den beiden ist, dass sie verschiedene Teile der Rede sind.

Sowohl "fern" als auch "weit weg" kommen von den beiden Wörtern "weit" und "weg". "Weit" bedeutet dasselbe wie "entfernt" oder "entfernt": ein Ort, der nicht nah ist. "Away" ist ein allgemeiner Begriff, der irgendwo nicht durch den Bezugspunkt gemeint ist. Es ist ziemlich vage. Insgesamt bedeuten "weit entfernt" und "weit entfernt" einen abgelegenen Ort im Vergleich zu einem anderen Ort, aber mit einer gewissen Unklarheit darüber, wo genau er sich befindet. "Faraway" sind einfach die zwei zusammengestellten Wörter.

'Weit entfernt' ist ein Adjektiv. Es wird verwendet, um alle Substantive zu beschreiben, die entfernt sind.

"Es war einmal, in einem fernen Land lebte eine Prinzessin. "

" Sie sagten, dass ein entfernter See ein Seeungeheuer beherbergte. "

" Es gibt eine Pflanze, die im fernen Land von Avendale wächst. "

" Weit weg "hingegen ist eine Adverbialphrase. Es wird verwendet, um Verben zu beschreiben.

"Ich bin weit weg von dir. "

"Die Burg ist zu weit weg, um heute Abend zu erreichen. "

" Wir werden weit weg reiten und sie werden uns nie fangen. "

In den ersten beiden Sätzen beschreiben die Adverbien die Verben" am "und" is ", die beide Formen des Verbs" sein "sind. Sie beschreiben, weit weg von etwas anderem zu sein, weshalb die Adverbform anstelle der Adjektivform verwendet wird.

In Bezug auf die Verwendung wird das Wort "weit entfernt" nicht im allgemeinen Gebrauch gefunden. Meistens werden Englisch sprechende Menschen nur in Texten für Kinder, wie etwa Märchen, oder in älteren Texten auf das Wort stoßen, was bedeutet, dass es sowohl kindlicher als auch formeller ist als informelle Sprache. Heute ist es häufiger, dass "weit entfernt" durch "entfernt" oder ein anderes Synonym ersetzt wird.

"Sie sagten, dass der ferne See ein Seeungeheuer beherbergte. "

" Sie sagten, dass der entfernte See ein Seeungeheuer beherbergte. "

" Weit weg "dagegen wird sehr oft verwendet, weil es vielseitiger ist als" weit entfernt ".

"Die Burg war weit weg. "

" Es war eine ferne Burg. "

Von diesen beiden Sätzen vermitteln sie exakt die gleiche Information darüber, wo sich das Schloss befindet, aber der erste Satz ist auf Englisch viel häufiger. Der zweite Satz klingt weniger natürlich, weil er das Schloss als Objekt anstelle des Subjekts des Satzes aufstellt. Wenn die Beschreibung im Mittelpunkt des Satzes steht, ist es viel natürlicher, das Schloss als Subjekt des Satzes als Objekt zu beschreiben.

In den obigen Sätzen, die den Gebrauch von "weit entfernt" demonstrieren, ist es nicht der Fokus des Satzes.

"Sie sagten, dass ein entfernter See ein Seeungeheuer beherbergte."

Der Fokus des Satzes ist das Gerücht, dass der See ein Seeungeheuer hat. Der "ferne" Teil beschreibt den See, aber der Satz würde immer noch Sinn ergeben, wenn man ihn wegnimmt, also ist er nicht darauf fokussiert, den See so weit weg zu beschreiben, wie im obigen Beispiel. Zwischen der Tatsache, dass "weit weg" in mehr Situationen natürlicher ist, und der Tatsache, dass "weit entfernt" oft ersetzt wird, wie oben erwähnt, wird "weit entfernt" nicht so oft gesehen wie viele andere englische Wörter.

Zusammengefasst beschreiben beide etwas in Bezug auf einen entfernten Ort, der nicht spezifiziert ist. Das Wort "weit entfernt" wird nur verwendet, um Substantive zu beschreiben, und der Ausdruck "weit entfernt" wird nur verwendet, um Verben zu beschreiben, oder wenn ein Objekt als in diesem Zustand befindlich beschrieben wird. "Weit entfernt" wird in der englischen Sprache nicht häufig verwendet, da es oft durch Synonyme ersetzt wird.