Unterschied zwischen Rechnungsprüfung und Managementprüfung

Schlüsseldifferenz - Rechnungsprüfung und Managementprüfung

Finanzprüfung und Managementprüfung sind zwei wichtige Arten von Prüfungen. Während die Betriebsprüfung gemäß den spezifischen Anforderungen durchgeführt wird, wird die Finanzprüfung auf jährlicher Basis durchgeführt. Der Hauptunterschied zwischen der Finanzprüfung und der Managementprüfung besteht darin, dass die Finanzprüfung eine Prüfung durchführt, um eine Meinung darüber abzugeben, ob die Unternehmensrechnung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild widerspiegelt, während Bewertung der Fähigkeiten des Unternehmensmanagements hinsichtlich der Effektivität bei der Erreichung der strategischen Ziele des Unternehmens und der Qualität der Entscheidungsfindung.

INHALT

1. Übersicht und Tastendifferenz
2. Was ist ein Finanzaudit
3. Was ist ein Management-Audit
4? Seite an Seite Vergleich - Rechnungsprüfung und Managementprüfung
5. Zusammenfassung
Was ist eine Finanzprüfung?

Bei einer Abschlussprüfung handelt es sich um eine prüferisch durchführende Prüfung, ob der Jahresabschluss ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild vermittelt. Der Hauptzweck besteht darin, zu beurteilen, ob die Aussagen frei von wesentlichen Fehlern, falschen Darstellungen und in Übereinstimmung mit den Rechnungslegungsstandards der IFRS (International Financial Reporting Standards) oder GAAP (Generally Accepted Accounting Principles) erstellt werden, abhängig von den vom Unternehmen verwendeten Standards . Bei der Abgabe ihrer Meinung üben die Prüfer eine sehr zeitaufwendige Übung aus, die sich normalerweise auf einen Zeitraum von etwa drei Monaten erstreckt und jede einzelne Transaktion, die das Unternehmen während des Geschäftsjahres durchgeführt hat, überprüft. Der Jahresabschluss wird von einer Reihe von Stakeholdern wie Aktionären, potenziellen Investoren, Mitarbeitern und der Regierung genutzt. daher sind Integrität und Genauigkeit von ihnen wesentlich. Die folgenden Schritte sind bei der Durchführung eines Finanzaudits

Überwachen Sie die Systeme, die eingerichtet wurden, um die Finanzunterlagen des Unternehmens aufrechtzuerhalten und ob solche Datensätze ordnungsgemäß gespeichert werden.

  • Identifizieren und überprüfen Sie jedes Element von das Rechnungswesen des Unternehmens einschließlich aller Einzelkonten
  • Interne Aufzeichnungen der Einnahmen und Ausgaben mit externen Aufzeichnungen wie Rechnungen von Lieferanten und Kunden vergleichen, Banküberleitungen
  • Analyse der internen Steuereinnahmen des Unternehmens und der amtlichen Steuererklärungen
  • Abbildung 01 : Die Finanzprüfung umfasst eine detaillierte Prüfung in Abschlüssen