Differenz zwischen Fischauge und Weitwinkel

Fisheye vs Weitwinkel

Kameras haben einen langen Weg gegangen. Heutzutage werden Kameras für fast jeden Anlass verwendet. Sie können für Wohnzwecke oder für künstlerische Zwecke verwendet werden. Kameras können Bilder machen und sie besser aussehen lassen als im echten Leben. Diese Gadgets können jetzt eine breite Palette von Themenarten annehmen.

Die Kamera kann auch verschiedene Winkel verwenden, wie der Fotograf es möchte. Die Personen können näher in die Kamera schauen oder eine breite Szene wird von der Kamera aufgenommen. All dies hängt von den Gadgets ab, die der Fotograf verwendet. Die Objektive, vor allem können Ihre Themen so viel besser aussehen, wie Sie Bilder von ihnen machen. Einige der Linsen, die Sie verwenden können, um Ihr Bild gut aussehen zu lassen, sind das Weitwinkelobjektiv und das Fischaugenobjektiv. Obwohl beide als Weitwinkelobjektiv betrachtet werden, unterscheiden sich beide in vielerlei Hinsicht.

Die erste Determinante ihrer Differenz ist die Länge. Die Länge des Weitwinkelobjektivs kann von 24mm, 28mm bis zu 35mm betragen. Die Standardlänge des Weitwinkelobjektivs beträgt jedoch 28 mm. verglichen mit der Fischaugenlinse; es ist tatsächlich das gleiche wie für das Weitwinkelobjektiv, nur ist es in der extremen Art und Weise. Es ist die extreme Version des Weitwinkelobjektivs in dem Sinne, dass der Grad des Winkels, den es erreichen kann, 180 Grad und noch mehr beträgt.

Die Verwendungen dieser beiden Linsen sind ebenfalls sehr unterschiedlich; Das Weitwinkelobjektiv eignet sich am besten für Nahaufnahmen, zum Beispiel im Gebäude oder bei Nahaufnahmen. Dies liegt daran, dass das Weitwinkelobjektiv Ihnen eine große Tiefenschärfe bieten kann, sodass Sie den Hintergrund und den Vordergrund des Motivs besser erfassen können. Auf der anderen Seite kann die Fischaugenlinse einen Winkel von 180 Grad geben. Dies bedeutet, dass dieses Objektiv nicht für normale Winkelaufnahmen geeignet ist. Dies wird am besten in offenen Orten wie auf der Wiese oder auf den Feldern verwendet, um damit ein Fußballspiel zu machen. Dies kann eine große Menge Subjekt erfordern.

Trotz der Unterschiede von modernisierten Kameralinsen ist es am besten zu wissen, wo Weitwinkelobjektive normalerweise verwendet werden. Weitwinkelobjektive sollten näher am Motiv verwendet werden, denn wenn Sie so weit wie das Motiv stehen und eine Aufnahme machen, wird das Motiv so viel kleiner aussehen. Wenn Sie näher am Motiv sind und das Bild aufnehmen, wird das Motiv perfekt zusammen mit seinem Hintergrund aussehen. Weitwinkelobjektive eignen sich auch für Landschaftsaufnahmen.

ZUSAMMENFASSUNG:

1.

Die Weitwinkelansicht hat einen Standardwinkel von 28 mm, während die Fischaugenlinse mit 180 Grad extrem weit kommen kann.
2.

Die Verwendungen variieren ebenfalls, der Weitwinkel wird an geschlossenen Orten wie Gebäuden verwendet; während die Fischaugenlinse ziemlich breit werden kann, muss sie an offenen Stellen wie Feldern verwendet werden.
3.

Weitwinkel eignen sich hervorragend für Gruppenaufnahmen in Großaufnahme, während das Fischaugenobjektiv für große Menschenmengen geeignet ist.
4.

Beide Objektive eignen sich am besten für die Landschaft und müssen nahe am Motiv sein.