Unterschied zwischen Wald und Dschungel

Dschungel

Weil Dschungel und Wald zwei Wörter in englischer Sprache zu sein scheinen, die viele Menschen verwirren, erklärt Ihnen dieser Artikel den Unterschied zwischen Wald und Dschungel. Sind sie Synonyme? Bedeuten sie das gleiche? Kann Dschungel für jede Instanz verwendet werden, in der Wald verwendet werden soll? Dies sind die Fragen, die beantwortet werden müssen. Dieser Artikel wird die Unterschiede erklären, um Missverständnisse bei dieser Zählung zu beseitigen.

Auch wenn man den Dschungel in Bezug auf eine Waldfläche verwenden kann, ist es für Schriftsteller geeigneter, wenn sie ein geographisches Gebiet in Asien oder Afrika eher als Europa oder Amerika beschreiben. Es gibt jedoch Menschen, die in Indien und in anderen Teilen Asiens Dschungel gesehen haben, sowie Wälder in der westlichen Welt sind der Meinung, dass Unterschiede existieren (und es kann aufgrund von Unterschieden in den Wetterbedingungen und der natürlichen Vegetation sein, ).

Was ist ein Wald?

Ein Wald bedeutet im Allgemeinen jedes bewaldete Land und ist in äquatorialen und tropischen Klimazonen vorhanden. Wälder enthalten alle Arten von Bäumen, aber nicht viele Arten von Bäumen werden in einem einzigen Wald gefunden. Ihre Fläche ist ziemlich groß und sie sind durchdringbar. Sie haben eine hohe Dichte an Bäumen und kommen in allen Regionen vor, die in der Lage sind, das Baumwachstum zu erhalten. Sie können Boreal, Regenwald oder tropische Wälder sein. Gemäß dem Oxford English Dictionary lautet die Definition von Forest wie folgt. Ein Wald ist "ein großes Gebiet, hauptsächlich mit Bäumen und Unterholz bedeckt. "

Was ist ein Dschungel?

Das Wort Dschungel wurde aus der Hindi-Sprache abgeleitet, wo es überraschenderweise Wälder bedeutet. Der eigentliche Ursprung des Wortes kann jedoch auf das Wort 'jangala ' im Sanskrit zurückgeführt werden. Das Wort wurde populär und wurde in englische Sprache integriert, nachdem Rudyard Kipling den Charakter des Dschungeljungen Mowgli in seinem Roman Dschungelbuch verewigte. Es ist nicht nur Dschungel, der weit verbreitet in der westlichen Welt verwendet wird, aber es gibt eine Fülle von Hindi-Wörter, die ihren Weg in englischen Wörterbüchern wie Pyjamas, Bungalow, Thug, Juggernaut, Pundit und so weiter finden. Es ist ein Ergebnis der interkulturellen Absorption.

Wie bereits erwähnt, leitet sich das Wort von der Hindi-Sprache ab, was nur Wälder bedeutet. Sie sind in tropischen und äquatorialen klimatischen Bedingungen vorhanden. Sie umfassen meist junge Bäume und dichte Büsche. Sie sind undurchdringlich in dem Sinne, dass selbst Sonnenlicht sie nicht richtig durchdringen kann. Sie sind nicht riesig im Vergleich zu Wäldern. Dschungel sind meist an den Rändern der Wälder gefunden.Dschungel sind hauptsächlich eine Art tropischer Regenwald. Darüber hinaus stellt das Oxford English Dictionary die Definition eines Dschungels dar. Ein Dschungel ist "ein Gebiet von Land mit dichten Wäldern und verworrenen Vegetation, in der Regel in den Tropen überwachsen. "

Was ist der Unterschied zwischen Wald und Dschungel?

• Dschungel und Wald wurden für ähnliche geografische Gebiete verwendet, die mit Bäumen und Sträuchern bedeckt sind.

• Dschungel kommt aus der Hindi-Sprache, während Wald das ursprüngliche englische Wort ist.

• Dschungel ist eine Art Regenwald.

• Dschungel ist kleiner als ein Wald.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

  1. Appalachian Cove forest von Miguel. v (CC BY-SA 3. 0)