Unterschied zwischen Gold und Gold

Gold vs Gold Plated

Gold ist ein Metall, . Es ist aufgrund seiner Helligkeit, Weichheit, Korrosionsbeständigkeit in den meisten chemischen Eigenschaften, Duktilität und Knappheit zu einem Edelmetall geworden. Viele Leute verwirren das Gold mit vergoldeten Gegenständen. Überzogenes Gold ist eine Beschichtung aus Gold, die auf einem anderen Metall geschmolzen ist. Der Preis für Gold und die Notwendigkeit, Gold zu imitieren, machen den Bedarf an vergoldeten Gegenständen notwendig. Schmuck ist die häufigste aus Gold hergestellte Ware.

Gold

Gold ist ein weiches, formbares und duktiles Metall. Aufgrund der Weichheit des Goldes ist es mit anderen Metallen wie Kupfer legiert. Der Prozentsatz an Gold in einer Goldlegierung wird durch Karat angezeigt. 24K (24 Karat) Gold ist das reine Gold, und es ist nicht legiert. 22K Gold hat 22 Teile Gold und 2 Teile eines anderen Legierungselements, bezogen auf das Gewicht. Der Goldgehalt und das Legierungselement werden aus 24 ausgedrückt. Alle Legierungen werden üblicherweise als Gold bezeichnet. Der Goldgehalt des Gegenstandes sollte darauf gestempelt sein. 24K Gold ist aufgrund seiner Weichheit nicht für den täglichen Gebrauch geeignet. Die Beständigkeit gegen Korrosion ist ausgezeichnet in reinem Gold. Mit dem abnehmenden Gehalt an Gold in Goldlegierungen nimmt die Korrosionsbeständigkeit ab. Daher ist die Haltbarkeit von Gold mit einem hohen Prozentsatz an Gold höher. Es ist ein dünnes Metall, das zu einem sehr feinen Blatt ausgedünnt werden kann. Da Gold eines der Metalle ist, das eine hohe elektrische Leitfähigkeit besitzt, wird es für Schaltkreise in der Elektronikindustrie verwendet. Goldplattierte Gegenstände sind wegen der hohen Kosten von Gold zu einer Option geworden.

Vergoldet

Vergoldet bedeutet, dass eine Beschichtung aus Gold auf die Oberfläche eines anderen Metalls aufgebracht wird. Zum Aufbringen der Beschichtung ist mindestens 10K Gold erforderlich. Die weit verbreitete Technik der Vergoldung ist die Galvanisierung. Eine Kalium-Goldcyanid-Lösung wird als Bad zum Plattieren genommen. Ansonsten werden auch Galvanisierungs- und Tauchbeschichtungsverfahren verwendet. Die Beschichtung des Goldes verschwindet schnell abhängig von der Verwendung. Vergoldete Gegenstände sind aufgrund der unedlen Metalle unter der Beschichtung ebenfalls korrosionsanfällig. Durch die Metalle unter der Beschichtung kann vergoldeter Schmuck für manche Menschen Allergien auslösen. Die Haltbarkeit von vergoldeten Gegenständen hängt von der Dicke der Goldschicht, dem Goldgehalt der Goldschicht und der Qualität des unter der Goldschicht verwendeten Metalls ab. Gold kann anhand von vergoldeten Gegenständen durch entsprechende Tests identifiziert werden.

Gold- und vergoldete Gegenstände sind aufgrund ihres Erscheinungsbildes schwer zu unterscheiden. Sie können jedoch mit Tests identifiziert werden. So können die verfügbaren Tests verwendet werden, um zu identifizieren, ob die Artikel im Fall von Schmuck falsch sind oder nicht.Vergoldete Gegenstände werden weithin als Ersatz für Gold verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen Gold und Gold Plated?

• Reines Gold oder Goldlegierungen werden als Gold bezeichnet. Vergoldet bedeutet, dass eine Beschichtung aus Gold auf die Oberfläche eines anderen Metalls aufgebracht wird.

• Die Haltbarkeit von Gold ist höher als die von vergoldeten Metallen.

• Gold ist teurer als vergoldete Metalle.