Differenz zwischen griechischem Joghurt und normalem Joghurt

Griechischer Joghurt vs Regelmäßige Joghurt

Menschen essen Joghurt aus einem Grund Grund "Es ist überraschend gesund. Essen Joghurt gibt einen Schub von bestimmten Vitaminen oder Mineralien für eine optimale Funktion benötigt. Aber heutzutage gibt es eine neue Kurve für diese Modeerscheinung. Mit der Einführung des griechischen Joghurts stellen sich die Menschen nun die Frage, welche besser ist.

Die meisten Menschen essen Joghurt als eine Form von Snack oder ein Mini-Frühstück. Joghurt an sich ist ein sehr vielseitiges Produkt, das sofort aus dem Karton gegessen oder sogar mit einigen Gerichten oder Salaten für Dressings kombiniert werden kann. Reich an Probiotika, wird Joghurt als einer der gesündesten, um nicht zu sagen schmackhaftesten Lebensmittel um zu sein.

Trotzdem wurde griechisches Protein ins Rampenlicht gestellt, weil es im Gegensatz zu normalem Joghurt mehr Protein enthält. Eine Tasse griechischer Joghurt hat etwa zwei mal mehr Proteingehalt als die andere. Wenn eine Tasse normalen Joghurt gibt Ihnen rund 10 Gramm Protein, die wenigsten dann, dass griechische Joghurt gibt Ihnen 20 Gramm Protein für die gleiche Menge Joghurt.

Zweitens hat griechischer Joghurt weniger Kohlenhydrate. Daher würden Diät-Enthusiasten und vor allem Diabetiker beladene Personen dieses Produkt wirklich mehr als den herkömmlichen Joghurt lieben. Sie sagen, dass letzteres ungefähr 15 bis 17 Kohlenhydrat-Gramm im Durchschnitt enthält, verglichen mit dem mageren 9 Gramm des griechischen Joghurts. Es wurde sogar berichtet, dass einige griechische Joghurts mit weniger als 9 Gramm hergestellt werden.

Drittens ist griechischer Joghurt cremiger und dicker. Diese Verbesserung der Textur induziert normalerweise rein positive Reaktionen von den Verbrauchern, wenn das Produkt ihre Geschmacksnerven erreicht. Diese erstaunliche Textur wird durch dreifache Beanspruchung erreicht. Bei diesem Verfahren werden mehr Molke und Wasser aus dem Joghurt entfernt, was zu einem dickeren Produkt führt. Leider wird dabei auch versehentlich etwas Kalzium entfernt. Nichtsdestotrotz werden keine künstlichen Verdickungsmittel hinzugefügt, da es bereits sehr dick ist.

Schließlich wird gesagt, dass griechischer Joghurt auch gut für Menschen mit hohem Blutdruck und solche mit Herzkrankheiten ist, weil er eine reduzierte Menge an Natrium enthält. Diese Art von Joghurt schneidet den üblichen Natriumgehalt von herkömmlichen Joghurts um die Hälfte.

1. Griechischer Joghurt hat mehr Protein als normaler Joghurt.
2. Griechischer Joghurt hat weniger Kohlenhydrate als normaler Joghurt.
3. Griechischer Joghurt ist viel cremiger und dicker als normaler Joghurt.
4. Griechischer Joghurt wird dreifach verspeist, während normaler Joghurt nur doppelt belastet wird.
5. Griechischer Joghurt hat weniger Natrium als normaler Joghurt
6.Im Allgemeinen hat griechischer Joghurt weniger Kalzium als normaler Joghurt.