Unterschied Zwischen HAWB und MAWB

HAWB vs MAWB

Alle Sendungen unabhängig von ihrer Herkunft und Ziel, werden vom Träger mit Dokumenten versehen. Im Falle der Luftfracht wird das von der Fluggesellschaft ausgestellte Dokument als Luftfrachtbrief oder einfach AWB bezeichnet. Es gibt jedoch zwei verschiedene Arten von Atemwegsrechnungen, die auf der Partei basieren, die die Fracht der Sendung anordnet. Diese werden "Master Airway Bill" und "House Airway Bill" genannt. Dieser Artikel versucht, den Unterschied zwischen HAWB und MAWB deutlich zu machen.

MAWB

Dies ist das Hauptdokument, das von der Fluggesellschaft ausgestellt wurde, die die Sendung befördert. Diese Rechnung wird auch als Master Airway Rechnung bezeichnet und wird entweder von der Fluggesellschaft oder von ihrem bevollmächtigten Vertreter ausgestellt. Die MAWB ist nicht verhandelbar und ermöglicht die Beförderung von Waren oder Sendungen von einem Flughafen zum anderen. Wenn ein Agent die Rechnung im Auftrag einer Fluggesellschaft ausstellt, wird er als Master Airway Bill (MAWB) bezeichnet.

MAWB ist mit einer elfstelligen Zahl versehen, wobei die ersten drei Ziffern das Präfix der Fluggesellschaft sind, während die übrigen für die Sendung vorgesehen sind und den Ort der Sendung verfolgen. Es gibt mehrere Kopien von MAWB und die ersten drei sind Originale. Der erste ist blau und ist die Kopie des Versenders. Zweitens ist auch blau und ist die Kopie der Fluggesellschaft. Die dritte Kopie ist orange und wird an den Empfänger gegeben. Es gibt auch eine gelbe Kopie, die als Lieferschein gilt.

Es liegt in der Verantwortung des Luftfrachtagenten sicherzustellen, dass alle korrekten Eingaben in der HAWB vorgenommen werden. Der Agent muss auch die ordnungsgemäße Pflege der Waren gewährleisten, während er in seinem Gewahrsam ist. Der Agent muss sicherstellen, dass die Person, die am Endbestimmungsort Waren empfängt, tatsächlich ein Vertreter des Empfängers ist, um einen Identitätsfehler zu vermeiden.

Was ist der Unterschied zwischen HAWB und MAWB?

Airway Rechnungen sind von zwei Arten, die Master Airway Bill und die House Airway Bill. Die Nomenklatur ist ein Hinweis auf die Einrichtung, die die Ausfuhr der Sendung veranlasst.

Die Rechnung, die vom Frachtagenten im Namen des Frachtführers oder von der Fluggesellschaft selbst ausgestellt wird, wird Master Airway Bill genannt. MAWB ist normalerweise für konsolidierte Fracht, obwohl es auch Papiere für einzelne Sendungen gibt, die als House Airway Bills bezeichnet werden. HAWB kann jedoch auch von einem Spediteur ausgestellt werden. Die Fluggesellschaft gibt dann MAWB an den Spediteur aus.