Unterschied zwischen Heu und Gras

Heu gegen Gras

Besonders für die Personen, die das Heu nicht oft sehen, können sie die Pflanze wirklich nicht vom Basisgras unterscheiden. Manchmal betrachten sie es einfach als Gras, das zu überwachsen scheint. Aber eigentlich sind sie eng miteinander verwandt. Und die vorherige Aussage kann ein wenig Wahrheit in sich tragen.

Heu ist ein Gras oder kann eine Form von Gras sein. Wenn man es als eine Art Gras bezeichnet, ist es ein geschnittenes Gras, das geschnitten und dann getrocknet wurde, um ein Tierfutter oder Futter zu werden. Wenn es immer noch nicht als Nahrung verwendet wird, kann es leicht irgendwo anders gelagert werden. Heu ist ein übliches Nahrungsmittel für Viehhalter, die Pferde, Rinder, Schafe und Ziegen aufziehen. Darüber hinaus kann es sowohl Kaninchen als auch Meerschweinchen verfüttert werden.

Heu ist zum Standardfutter für Pflanzenfresser geworden, wenn die extremen Jahreszeiten von Sommer und Winter kommen. Während dieser Gelegenheiten sind Gras und grüne Weiden für die Tierweide nicht ratsam. Daher kann Heu immer noch den Trick leisten, das Vieh mit den notwendigen Nährstoffen für das Überleben zu versorgen. In ähnlicher Weise verwenden Tiere, die in Ställen oder Scheunen gehalten werden, öfter Heu als frei herumlaufendes Vieh.

Außerdem kann sich Heu auch auf eine Mischung verschiedener Gräserarten beziehen. Die häufigste Mischung von Heu kann Gräser wie Bermudas, Timotheus, Obstgarten Gras, Brome, Schwingel und andere Gräser endemisch innerhalb einer bestimmten Region umfassen. In einigen anderen Fällen werden Hafer, Weizen und Gerste geschnitten, wenn sie noch grün sind, so dass sie zu Heu verarbeitet werden können. Obwohl diese Pflanzenmaterialien besser als Stroh verwendet werden können.

Gräser hingegen werden als Graminoide bezeichnet. Sie werden als Kräuter charakterisiert, die schmale Blätter haben, die von ihrer Basis wachsen. Es ist eigentlich ein allgemeinerer Begriff, der sich auf eine Pflanzengruppe beziehen kann. Unter Gräsern gibt es viele andere Subtypen, darunter: echte Gräser, Seggen und Binsen.

Obwohl Gras und Heu nahe Verwandte sind, unterscheiden sie sich dennoch in folgenden Aspekten:

1. Heu ist eine spezifische Art von Gras oder eine Mischung aus unterschiedlichem geschnittenem Gras, das insgesamt im Vergleich zur Basisgraspflanze verklumpt ist, was ein allgemeinerer Begriff ist.

2. Heu ist im Grunde eine ideale Pflanze als Nahrung für Vieh, aber nicht alle Gräser können Nahrung für diese Arten von Tieren werden.