Unterschied zwischen HDMI-Switching und Repeating

HDMI Switching vs Repeating < Immer, wenn Sie Kabel haben, müssen Sie immer mehr als zwei Geräte miteinander verbinden und müssen sie weiter voneinander trennen. Dies gilt auch für HDMI, insbesondere mit seinem schnellen Erscheinen auf immer mehr Geräten auf dem heutigen Markt. Um all dies möglich zu machen, müssten Sie wechseln und wiederholen. Der Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass das Wiederholen mit nur einem Eingang und einem Ausgang möglich ist, während das Umschalten normalerweise mehr als eine Eingabe, Ausgabe oder beides umfasst.

Die häufigste Verwendung von Wiederholungen ist die Erweiterung der Reichweite von HDMI-Kabeln. Gegenwärtig kann HDMI aufgrund des Signalverlusts nicht mehr als 15 m erreichen. Ein Repeater kann diesen Bereich fast verdoppeln, da er einfach das Signal empfängt und es dann auf der anderen Seite mit einem viel stärkeren Leistungspegel wiederholt. Mehrere Repeater können ebenfalls verwendet werden, um den Bereich noch weiter zu erweitern. Ein Schalter ist im Grunde ein Gerät, mit dem Sie den Eingang zum Ausgang leiten können. Sie könnten mehrere Quellen haben (Spielekonsole, DVD-Player, Kabelbox), aber Ihr Fernseher hat nur einen HDMI-Eingang. Ein Schalter kann mehrere Eingänge und einen Ausgang haben und wo Sie sie anschließen und einen Selektor, mit dem Sie auswählen können, welche Quelle auf dem Fernseher angezeigt werden soll. Es könnte auch andersherum sein, wo Sie mehrere Fernseher und eine Eingangsquelle haben.

Obwohl die meisten Leute Switches und Repeater als sehr unterschiedliche Geräte betrachten, sind sie sich ziemlich ähnlich. Ein HDMI-Schalter kann auch als HDMI-Repeater qualifiziert werden, da er das Signal auf der anderen Seite wiederholt. Ein Repeater mit nur einem Eingang und Ausgang bietet keine Wahlmöglichkeit und wird daher nur als Repeater betrachtet.

Seien Sie nicht verwirrt, denn es gibt mechanische Schalter, die einfach die Kabelverbindungen von einem zum anderen umleiten, damit das Signal "durchkommen" kann. Diese haben keine aktiven Komponenten und wiederholen das Signal in keiner Weise und sind somit auf die maximale Kabellänge von HDMI von der Quelle zum Fernseher beschränkt.

Zusammenfassung:

1. HDMI-Switching bietet die Möglichkeit, zwischen Ein- oder Ausgabegeräten zu wählen, während das Wiederholen einfach das erneute Senden des Signals

2 bedeutet. Die Umschaltung wird oft verwendet, um alle HDMI-Geräte miteinander zu verbinden, während die Wiederholung normalerweise verwendet wird, um den Bereich des Kabels
3 zu erweitern. Ein aktiver HDMI-Schalter ist immer ein HDMI-Repeater, während ein HDMI-Repeater nicht immer ein Schalter
4 ist. Es gibt mechanische Schalter, die keine Repeater in ihnen haben