Differenz zwischen HK416 und M4

Die Unterscheidung von Feuerwaffen ist heutzutage eine Herausforderung angesichts der Verfügbarkeit von Hunderten von Marken auf dem Markt. Weil jedes Modell, auf das wir stoßen, typische Merkmale aufweist, die es mit den anderen unvergleichlich machen. Die gleiche Wahrnehmung gilt auch für M4 und HK416. Allerdings kann ein Waffenexperte den Unterschied erklären, indem er verschiedene Aspekte wie Preis, Größe, Kapazität, Triggersystem, Ergonomie, Zuverlässigkeit, Zweck usw. berücksichtigt.

HK416

HK416 ist ein Sturmgewehr von Heckler und Koch in Zusammenarbeit mit Delta Force. Es ist eine verbesserte Version des M4 Karabiners. Das Kurzhub-Gaskolbensystem des Karabiners ist so konstruiert, dass es beim Antreiben der Betätigungsstange den Bolzenträger nach hinten drückt. Diese Konstruktion verhindert, dass Verbrennungsgase in das Innere des Karabiners gelangen. Das Kurzhub-Gaskolbensystem des HK416 ist eigentlich eine Adaption des Heckler & Koch G36. Es ist in Form einer ganzen Waffe erhältlich und wird auch als oberer Empfänger-Kit-Aufsatz für jeden unteren AR-15-Empfänger angeboten. Die Ziel- und Beleuchtungsvorrichtungen, die Griffe und ein 40-mm-Granatwerfer AG416 konnten auf dem Schienensatz befestigt werden. Selbst nach dem Schießen von 30 Runden auf Vollautomatik bleibt der Bolzen kühl, so dass er mit der bloßen Hand gehandhabt werden kann. Die Wärmereduktion führt zu einer Verringerung der Verschmutzung der Bolzenträgergruppe, was wiederum die Zuverlässigkeit der Waffe erhöht. Gleichzeitig verringert es auch die Anzahl der Unterbrechungen.

Mit dem HK416 kann die Reinigungszeit des Bedieners erheblich reduziert werden, und es werden Spannungen an den kritischen Komponenten vermieden. Es kann widrigen Umweltbedingungen standhalten und die Fähigkeit besitzen, ohne Verwendung von Schmiermitteln zu feuern. Der Mangel an Schmiermittel hält Sand und Schlamm von der Waffe fern, was ihre Zuverlässigkeit verbessert. Das bedeutet, dass es kurz nach dem Eintauchen in Wasser oder in Sand oder Schlamm abgefeuert werden kann. Der Winterdrücker passt gut zu Handschuhen oder Winterkleidung. HK416 schützt vor unbeabsichtigter Entladung. Es hat kundenspezifische Baugruppenschnittstellen und modifizierte Empfängerverbindungen. Darüber hinaus ist es kompatibel mit HK-Stahl- und Polymermagazinen sowie HK 40 mm Low Speed ​​GLM / M320. Der HK416 ist mit einer modularen Schnittstelle für Bajonett und einem faltbaren Korn auf dem Lauf mit variabler Länge von 14,5 ", 16,5" und 20 "ausgestattet. HK416 wird derzeit von US-Spezialeinheiten und den norwegischen Streitkräften eingesetzt. Der HK416 hat seinen Wert bewiesen, als die US Navy SEALs ihn benutzten, um Osama Bin Laden auszurotten.

M4

Die M4 ist eine Variante des Sturmgewehrs M16A2 und wird von Colt Defence hergestellt.Sein Karabiner integriert ein direktes Gasbetriebssystem. Der Unterarm und der Buttstock der Waffe bestehen aus sehr starken und harten Polymermaterialien. Die Länge seines Laufs ist 14,5 Zoll, und sein Buttstock ist zusammenklappbar mit 6 Positionen statt einer festen. Der Karabiner ist kompakt mit einer oberen, flachen oberen Aufnahmeanordnung und ist aufgrund des kürzeren Laufs auf engstem Raum leicht zu tragen. Die Pistole hat eine U-förmige Griff-Kimme-Anordnung, die abnehmbar ist. Die Gruppierung von Montageschienen macht es bequem für die Anpassung mit verschiedenen Aufsätzen wie Visier, Taschenlampe, Granatwerfer usw. Die Mündungsgeschwindigkeit der Waffe ist gering, während der Klang wegen der reduzierten Lauflänge laut ist.

Die M4 ist als selektive Schusswaffe bekannt, die sowohl halbautomatisch als auch automatisch feuern kann. Die Waffe ist leicht und sehr genau. Das wichtigste Merkmal von M4 ist seine Fähigkeit, Fast-Point-Nahkampffeuer auszuführen. Wenn es jedoch nicht ordnungsgemäß gewartet wird, führt dies zu Staus in feindlichen Umgebungen wie sandigen und staubigen Umgebungen. Nach Angaben der United States Combat Development Directorate ist die M4 die begehrteste Waffe der Soldaten im Kampf.