Der Unterschied zwischen HR Generalist und HR Manager

Obwohl beide zur Personalabteilung gehören, gibt es einen Unterschied zwischen HR Generalist und HR Manager, hauptsächlich in Bezug auf ihre Rollen und Verantwortlichkeiten. HR Manager ist wahrscheinlich einer der wichtigsten Teile einer Organisation. Er oder sie führt eine komplette Abteilung, die aus einer Gruppe von Personen oder einem ganzen Team besteht, die zusammen an verschiedenen Aufgaben, Rollen und Verantwortlichkeiten arbeiten, während HR Generalists im Grunde Einsteiger in der HR Abteilung einer Organisation sind. Sie arbeiten in der Regel Hand in Hand mit ihren Arbeitgebern.

Ob Ihr Unternehmen groß, mittelgroß oder klein ist, jemand muss dafür verantwortlich sein, sich um alle Personalanforderungen zu kümmern, wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen weiterhin gut funktioniert. In größeren Unternehmen oder Organisationen müsste der Arbeitgeber oder das Management jedoch die Aufgabenverteilung auf verschiedene Mitarbeiter auf verschiedenen Ebenen wie Generalisten, Manager und Direktoren aufteilen. Sehen wir uns nun den Unterschied zwischen HR Generalist und HR Manager in Bezug auf ihre Position und Rollen genauer an, um ein besseres Verständnis dessen zu erlangen, was sie in und für die Organisation tun.

Bedeutung von HR Generalist vs. HR Manager

Da der HR Generalist über umfassende Kenntnisse verfügt und in der Lage sein sollte, mit den Mitarbeitern in allen Aspekten der HR-Anforderungen einer Organisation gut zu kommunizieren, ist die HR zuständig Manager wäre dann typischerweise die Verbindung zwischen den Mitarbeitern und der Geschäftsleitung der Organisation.

HR Generalists (HRG) überwacht einerseits Personalfluktuation und Logistik, um herauszufinden, wann und wo neue Mitarbeiter eingestellt werden müssen, während das HRM für die Planung, Erstellung und Ausführung von Strategien für Personalmanagement und Personalentwicklung verantwortlich ist. Die HRG sollte mit der Anzahl der erforderlichen Mitarbeiter in jeder Abteilung vertraut sein, so dass im Falle eines Fehlens sofort Schritte zur Vervollständigung der verschiedenen Abteilungen unternommen werden können. Im Gegenteil, der HR-Manager muss den gesamten administrativen Bedarf der Organisation überwachen und leiten das Team, das für die Umsetzung aller Richtlinien verantwortlich ist. Sie können auch die Aufsicht über die Generalisten übernehmen und Rat oder Beratung bei der Einstellung neuer Mitarbeiter geben.

Eine der wichtigsten Aufgaben der HRG wäre es, die persönliche und berufliche Entwicklung aller Mitarbeiter und Mitarbeiter in der Organisation sicherzustellen. Dies würde Aktivitäten wie Mitarbeiterorientierung, Schulung und Entwicklung beinhalten, aber ein HRM ist verantwortlich für die Planung, Erstellung und Ausführung von Strategien für das Personalmanagement und die Personalentwicklung.

Für kleinere Organisationen ist der HR-Manager in der Regel die einzige Person in der gesamten Abteilung und für die verschiedenen Rollen verantwortlich. Er oder sie ist verantwortlich für die Einrichtung und Aufrechterhaltung der geeigneten Systeme für die Messung aller Aspekte der Entwicklung der Personalabteilung. Auf der anderen Seite würde HRG auch für das Wohlergehen, die Sicherheit, die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Beratung der Mitarbeiter verantwortlich sein. Er / Sie könnte in die Entwicklung und Ausführung aller politischen Dokumente und Handbücher einbezogen werden, auf die sich das andere Personal bezieht.

Ein Großteil der Kommunikation, die innerhalb eines Unternehmens stattfindet, wird typischerweise von der HR-Abteilung generiert, und die HRG spielt in diesem Aspekt eine sehr wichtige Rolle. Die HRG ist eines der wichtigsten Entscheidungsgremien bei der Mitarbeiterkommunikation und würde die Inhalte bereitstellen, die an die Mitarbeiter weitergegeben werden.

Der Unterschied zwischen den Aufgaben eines HR-Generalisten und HR-Managers

HRG ist typischerweise in den Performance-Management-Prozess involviert. Sie müssten eng mit leitenden Angestellten oder Führungskräften innerhalb der Organisation zusammenarbeiten, während das HRM Das HRM alle personellen Anliegen, Chancen und Pläne für Entwicklung und Leistung verfolgt, misst und berichtet, und das alles innerhalb der vereinbarten Zeitpläne und Formate.

Es kann auch erforderlich sein, dass die HRG ein gutes System für Vergütungen und Vorteile schafft und entwickelt, das in die HR-Verantwortlichkeiten der Organisation passt. Das Leistungs- und Vergütungssystem für die Mitarbeiter ist essentiell und muss sehr gut entwickelt werden. Auf der anderen Seite ist das HRM verantwortlich für die Verwaltung und Entwicklung von Mitarbeitern für die direkte Berichterstattung. Er / Sie wäre auch verantwortlich für die Verwaltung und Kontrolle von Ausgaben innerhalb der Abteilung, so dass sie sicher sind, innerhalb des zugewiesenen Budgets zu bleiben.

Erwartungen von HRG gegen HRM

Obwohl ein HRM dafür verantwortlich ist, die Kommunikation mit anderen Abteilungs- oder Funktionsköpfen zu halten, um ein gutes Verständnis aller relevanten Aspekte und Bedürfnisse der Personalabteilung zu bekommen. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass sie stets über alle Ziele, Ziele und Errungenschaften des HR informiert und auf dem neuesten Stand sind. Andererseits muss ein HRG in der Lage sein, relevante Informationen zu finden, zu analysieren und schließlich so darzustellen, dass alle in der Organisation sind in der Lage zu verstehen, ob es die ranghöchsten Mitglieder der Organisation oder die rangniedrigsten Mitglieder sein würden.

  • Die HRG müsste auch sehr systematisch, organisiert und effizient sein, insbesondere wenn es darum geht, Probleme zu lösen und die Mitarbeiterdatenbank oder Mitarbeitersysteme zu verwalten oder zu archivieren, und das HRM soll Wissen und Bewusstsein auf dem aktuellsten Stand halten HR-Entwicklungstheorien und -techniken, damit sie allen innerhalb des Unternehmens die richtige Interpretation liefern können.
  • Da die HRG mit fast allen Mitarbeitern auf allen Ebenen der Organisation zu tun hat und kommuniziert, muss sie über überdurchschnittliche bis exzellente Kommunikationsfähigkeiten verfügen.Im Gegensatz zu HRG ist HRM für die Planung und Durchführung von Schulungen für übergeordnete Mitarbeiter wie Führungskräfte zuständig. Er / sie müsste auch gute Kontakte zu externen Trainern und anderen nützlichen Ressourcen pflegen.
  • Die HRG muss auch in der Lage sein, gesetzliche Regelungen in Bezug auf das Personalrecht und die Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerrechte zu verstehen. Er / Sie müsste auch wissen, wie man diese Gesetze und Gesetzmäßigkeiten bei der täglichen Arbeit, beim Wohl der Mitarbeiter und bei der Erstellung von Unternehmensrichtlinien und anderen derartigen Dokumenten anwendet. Im Vergleich zu HRG trägt HRM zur Bewertung und Entwicklung von HR-Strategien und -Performance zusammen mit dem Führungsteam in der Organisation bei. Er oder sie stellt sicher, dass alle Aktivitäten und Ereignisse in der Organisation alle Anforderungen für Qualitätsmanagement sowie Sicherheit, Gesundheit und Umweltpolitik erfüllen.

Differenz der Qualifikationen von HRG vs HRM

Wie Sie sehen können, kann die HRG ein Einstiegsarbeitnehmer im Unternehmen sein, aber er / sie sollte immer noch mit einem Abschlussniveau ausgebildet werden, da viele Rollen und Verantwortlichkeiten sind beteiligt. Andere Qualifikationen können erforderlich sein; einschließlich früherer HR-Erfahrung, je nachdem, wie groß das Unternehmen ist und wie viele Mitarbeiter in der Organisation zu behandeln wären.

Computerkenntnisse sind für HRG sehr wichtig, damit sie mit jeder Art von Software arbeiten können. Die Tatsache ist, dass verschiedene Organisationen verschiedene Arten von Software verwenden, die im Grunde ähnlich sind, so dass die Kenntnis der Computer-Grundlagen wirklich sehr hilfreich sein würde, auf der anderen Seite ein HRM, muss eine höhere akademische Referenzen und hohes Maß an Führungsqualitäten im Vergleich zu allen haben anderer Beruf in einer Organisation. Um eine Führungsposition in HRM zu erreichen, müssen Sie über zwei oder vier Management-Abschlüsse mit fortgeschrittenen Computerkenntnissen verfügen.

Sonstiger Unterschied zwischen HRG und HRM

Die wichtigste Aufgabe der HRG wäre es, HR-Praktiken und -Ziele zu starten und zu leiten, die ein mitarbeiterorientiertes Umfeld bieten. Dies würde dann zu einer Kultur der Hochleistung führen, die sich auf Empowerment und Produktivität der Belegschaft konzentriert. Nun gehen wir zur höheren Position, dem HR Manager.

Dies wird durchgeführt, um den Personalbedarf zu ermitteln, Stellenanzeigen zu erstellen und zu erstellen, Lebensläufe von Bewerbern zu prüfen und die ersten Befragungen und andere Aufgaben durchzuführen, die als "grundlegende Aufgaben" in der gesamten Abteilung gelten.

Von der Rekrutierung neuer Mitarbeiter für die Organisation über die Ermittlung potenzieller Vorteile für die Mitarbeiter, die Einreichung aller Mitarbeiterpapiere bei staatlichen und / oder Bundesbehörden und die Organisation und Vorbereitung aller Steuerunterlagen zum Jahresende ist die Personalabteilung grundsätzlich zuständig Der HRG trägt mehrheitlich zu den administrativen Anforderungen der Organisation bei, während die HRG neben der Personal- und Rekrutierungslogistik bei der Entwicklung der Organisation und der Verbesserung der derzeitigen Managementsysteme behilflich ist.

Er / sie würde für die Beschäftigung und die Einhaltung von Vorschriften durch die Mitarbeiter zuständig sein. HRG ist in der Regel Teil von Ausschüssen, die für die Verbesserung von Mitarbeiterbeziehungen, die Durchführung unternehmensweiter Veranstaltungen und anderer ähnlicher Aktivitäten sowie die

Hierarchie in der Organisation

Bei größeren Organisationen finden sich HR-Generalisten gewöhnlich am Ende von die organisatorische Hierarchie, aber HR-Manager sind direkt über ihnen in Bezug auf die Job-Ebene oder Position. Einige Generalisten führen alle Einstiegsfunktionen zusammen mit anderen administrativen Funktionen aus, während andere zusätzliche Verantwortlichkeiten innerhalb der Abteilung haben.

Auf der anderen Seite sind Personalverantwortliche für mehr Verantwortung zuständig und kommunizieren mit allen anderen Mitarbeitern mit übergeordneten Mitgliedern der Organisation. Jetzt, wo Sie den Unterschied zwischen HR Generalist und HR Manager besser verstehen, können Sie die richtigen Personen in Ihrer Organisation zuweisen.