Differenz zwischen HSRP und VRRP

HSRP vs VRRP

Schon mal von Redundant Routing Protocols gehört? Wenn nicht, ist das nicht überraschend, da es sich um einen rein technischen Begriff handelt. Aber sobald Sie Probleme mit dem Router haben und Sie eine erhöhte oder anhaltende Netzwerkleistung erwarten, kann Ihnen dieser Artikel auf die eine oder andere Weise helfen. Dabei können die Begriffe HSRP und VRRP auftreten. Um mehr über diese Begriffe zu erfahren, lesen Sie weiter.

Entwickelt von Cisco, HSRP oder Hot Standby Router Protocol, ist ein proprietäres Redundanzprotokoll, das ein fehlerfreies Standardgateway einrichtet. Dies bedeutet, dass für mehrere Router in einem Netzwerk ein Framework bereitsteht, das von HSRP automatisch eingerichtet wird, um ein Standard-Gateway zu erstellen, falls das Haupt-Gateway versehentlich unzugänglich wird. Es fungiert als ausfallsicher, um es einfach auszudrücken. Dies stellt eine dauerhafte Verbindung sicher, selbst wenn bestimmte Probleme auftreten. Es war im Jahr 1994, als Cisco ein Redundanz-Router-Protokoll für den eigenen Gebrauch erstellte. Dies verwendet auch einen standardmäßigen Hello-Countdown-Timer für 3 Sekunden, zusammen mit einem Hold-Timer, der sich über 10 Sekunden erstreckt.

Im Gegensatz dazu ist das VRRP ein proprietäres Protokoll, das 1999 von der IEFT entwickelt und erfunden wurde. Dieses Protokoll soll für eine breite Palette von Systemen funktionieren. Es verfügt sogar über einen schnelleren Timer von 1 Sekunde für den Standard-Hallo und einen 3-Sekunden-Timer. Darüber hinaus wurde beobachtet, dass der VRRP-Standby-Lautsprecher im Gegensatz zu seiner Verfügbarkeit im HSRP-Protokoll keine Hellos senden kann.

In Bezug auf VRRP gibt es einen Backup-Router, der die Rolle des Master-Routers unterstützt, falls dieser nicht funktioniert. Dieses Redundanzprotokoll wird grundsätzlich für Router verwendet, die nicht Cisco-basiert sind, wie der Juniper, obwohl ein Typ des Cisco-Modells (der Cisco 3000) dieses Protokoll verwenden kann.

Obwohl diese beiden Protokolle die gleichen Konzepte haben, sind sie immer noch etwas inkompatibel. Insgesamt unterscheiden sich die beiden Redundanz-Router-Protokolle in folgenden Aspekten:

1. HSRP ist ein proprietäres Protokoll, das von CISCO entwickelt wurde, während VRRP ein von der IEFT erstelltes Protokoll ohne Anstand ist.

2. HSRP wurde in einem früheren Jahr im Vergleich zum VRRP neueren Datums geschaffen.

3. VRRP hat einen schnelleren Timer für sein Standard-Hallo und einen schnelleren Timer, im Gegensatz zu den langsameren HSRP-Timern.

4. Der VRRP-Standby-Lautsprecher kann keine Hellos wie die HSRP-Protokolle senden.