Unterschied zwischen HTML und CSS

HTML vs. CSS

HyperText Markup Language ist die führende Markup Language für Webseiten. HTML ist der grundlegende Baustein von Webseiten. Der Webbrowser liest das HTML-Dokument ein und erstellt es in visuelle oder hörbare Webseiten. Cascading Style Sheets (CSS) ist eine Sprache, die das Aussehen und die Formatierung eines Dokuments beschreibt, das mit einer Markup-Sprache geschrieben wurde. CSS wird häufig verwendet, um in HTML geschriebene Webseiten zu gestalten.

Was ist HTML?

HTML, wie bereits erwähnt, ist eine Auszeichnungssprache, keine Programmiersprache. Eine Markup-Sprache ist eine Gruppe von Markup-Tags und HTML verwendet Markup-Tags, die üblicherweise als HTML-Tags bezeichnet werden, um Webseiten zu beschreiben. HTML-Dokumente beschreiben Webseiten und enthalten HTML-Tags und Text. HTML-Tags können leicht in einem HTML-Dokument identifiziert werden, da sie von spitzen Klammern umgeben sind (z. B.). HTML-Tags werden typischerweise paarweise in ein Dokument eingefügt, wobei das erste Tag das Start-Tag ist (zB ) und das zweite Tag das End-Tag ist (zB ). Die Aufgabe eines Webbrowsers (zum Beispiel Internet Explorer, Firefox, etc.) besteht darin, ein HTML-Dokument zu lesen und es als eine Webseite anzuzeigen. Der Browser verwendet die HTML-Tags, um den Inhalt der Seite zu interpretieren, und die HTML-Tags selbst werden vom Browser nicht angezeigt. HTML-Seiten können Bilder, Objekte und Skripte einbetten, die in Sprachen wie JavaScript geschrieben sind. Darüber hinaus kann HTML zum Erstellen interaktiver Formulare verwendet werden.

Was ist CSS?

Wie bereits erwähnt, definiert CSS, wie HTML-Elemente auf einer Seite angezeigt werden müssen. Ursprünglich war HTML nicht dafür vorgesehen, Tags zum Formatieren eines Dokuments zu verwenden, sondern den Inhalt zu definieren. Aber die Einführung von Tags wie in HTML 3. 2 machte das Leben von Webentwicklern sehr schwierig. Bei der Entwicklung großer Websites wurde das Hinzufügen von Schrift- und Farbinformationen zu jeder Seite zu einem sehr mühsamen Prozess. Als eine Lösung für dieses Problem hat World Wide Web Consortium (W3C) CSS erstellt. Mit HTML 4. 0 können alle Formatierungen aus dem HTML-Dokument entfernt und in einer separaten CSS-Datei gespeichert werden. CSS ermöglicht die Trennung von Dokumenteninhalten von der Dokumentdarstellung wie Layout, Farben und Schriftarten. Dies würde mehreren Webseiten ermöglichen, die gleiche Formatierung zu teilen und Komplexität und Wiederholungen in strukturellen Inhalten zu reduzieren. CSS kann auch zulassen, dass dieselbe Markup-Seite in verschiedenen Stilen präsentiert wird, indem den Lesern ermöglicht wird, ein anderes Stylesheet zu wählen, um das vom Autor der Webseite angegebene zu überschreiben. Heute ist CSS weit verbreitet und wird von allen Browsern unterstützt.