Unterschied zwischen Menschenrechten und Grundrechten

Menschenrechte gegen Grundrechte

Es ist angesagt, über Menschenrechte und ihre Verletzung in vielen Teilen der Welt zu sprechen. Die staatliche Unterdrückung und der Einsatz von Gewalt, um aus religiösen oder anderen Gründen die Grundrechte der Bevölkerung oder eines Teils der Bevölkerung zu verleugnen, wird heutzutage nicht toleriert, insbesondere von internationalen Medien und internationalen Organisationen wie INHRC und UNHRC, die die Pflichten eines Wachhundes erfüllen . Gibt es jedoch Unterschiede in den Menschenrechten, wie sie von diesen Organisationen und Grundrechten gesprochen werden, die durch Verfassungen einiger Länder der Welt für ihre Bürgerinnen und Bürger garantiert werden? Schauen wir uns beide genauer an.

Menschenrechte

Wenn Sie Verbraucher sind, haben Sie Rechte. Wenn Sie Verkäufer sind, haben Sie bestimmte Rechte. Aber was ist mit Ihren Rechten als Menschen? Dies hat die Vereinten Nationen veranlasst, nach dem Vorbild universeller Rechte für alle Menschen zu denken, unabhängig davon, ob sie in fortgeschrittenen Ländern oder in armen, unterentwickelten Ländern der Welt leben. Trotz aller Seelenforschung und Brainstorming gab es unter den Nationen der Welt keinen Konsens darüber, was diese grundlegenden Menschenrechte ausmachen. In den USA selbst wurde es den unermüdlichen Bemühungen von Martin Luther King überlassen, der sich von MK Gandhis Kampf für das Recht der Indianer inspirieren ließ, für die Rechte der Schwarzen in einer Gesellschaft zu kämpfen, die an allen Fronten von Weißen.

Grundrechte

Grundrechte sind Rechte und Freiheiten, die von Verfassungen einiger Länder der Welt an ihre Bürger garantiert werden. Diese Rechte haben eine gesetzliche Sanktion und können von betroffenen Personen vor einem Gericht angefochten werden. Zu diesen Rechten gehören das Recht auf Leben, Freiheit (Freiheit, freier Wille und persönliches Leben), Streben nach Glück und so weiter. Diese Rechte gelten als die grundlegendsten Rechte und werden allen Bürgern des Landes ohne jegliche Diskriminierung zur Verfügung gestellt. Es gibt andere Grundrechte wie das Recht auf Glaubensbekenntnis, das Recht auf Bewegung im ganzen Land, das Recht auf Rede- und Glaubensfreiheit usw.

Was ist der Unterschied zwischen Menschenrechten und Grundrechten?

Die Grundrechte sind den Menschenrechten ähnlich, unterscheiden sich jedoch in dem Sinne, dass sie rechtliche Sanktionen haben und vor einem Gericht vollstreckbar sind, während die Menschenrechte keine solche Heiligkeit haben und vor Gericht nicht vollstreckbar sind. Dann gibt es Unterschiede im universellen Appell, denn die Grundrechte sind länderspezifisch, unter Berücksichtigung der Geschichte und Kultur eines Landes, während die Menschenrechte so gestaltet sind, dass sie noch grundlegenderen Charakter haben und für alle Menschen gelten weltweit ohne Diskriminierung. Das Recht auf ein menschenwürdiges Leben ist ein solches Menschenrecht, das nicht in Frage gestellt werden kann, ob Sie in den USA oder in einem armen afrikanischen Land sind.

In Kürze:

Menschenrechte gegen Grundrechte

• Menschenrechte sind relativ neu, während die Grundrechte durch Verfassungen verschiedener Länder verankert sind

• Es gibt keinen Konsens über universelle Menschenrechte, sind spezifisch und haben gesetzliche Sanktionen

• Menschenrechte sind grundlegender als Grundrechte und gelten für alle Menschen auf der Erde, während die Grundrechte länderspezifisch sind.