Differenz zwischen Eisen und Metall

Eisen gegen Metall

Wenn jemand nach dem Unterschied zwischen Eisen und Metall fragt, wird es schwer zu erklären sein, da Eisen selbst ein Metall ist. Dann kommt die Frage, was ein Metall ist? Metall bezieht sich auf die große Gruppe von Elementen in der Erde und Eisen ist ein solches Element. Es wird also schwierig, einen Unterschied zwischen Eisen und Metall zu erkennen, da das erstere Teil des anderen ist.

Betrachten wir zunächst den Unterschied in der Etymologie der beiden Begriffe. Eisen wurde von Latin Ferrum abgeleitet, was "Eisen enthalten" bedeutet. Das Wort Metall wurde vom griechischen Metallon abgeleitet, was Element, Legierung oder Verbindung bedeuten kann. Abgesehen von den etymologischen Unterschieden ist es schwierig, zwischen Eisen und Metall zu unterscheiden.

Eisen wie gesagt ist ein Metall, das in den ersten Übergangselementen einen Raum einnimmt. Dieses Metall existiert in einem großen Bereich von Oxidationszuständen. Von allen Metallen ist Eisen der häufigste Elementfonds der Erde. Eisen ist auch das am häufigsten verwendete Metall im täglichen Gebrauch. Wenn es rein ist, ist das Metall Eisen weich und es wird durch Hinzufügen von Verunreinigungen wie Kohlenstoff verstärkt.

Wenn man von Metallen spricht, nehmen sie den größten Teil des Periodensystems ein. In der Astrophysik und Astronomie bezieht sich Metall häufig auf alle Elemente außer Helium und Wasserstoff, einschließlich nichtmetallischer Substanzen wie Sauerstoff, Neon und Fluor. Metalle können auch in Basismetall, Edelmetall, Eisenmetall und Edelmetall unterteilt werden. Eisen gehört zum Eisenmetall-Typ.

Zusammenfassend kann man nicht wirklich einen Unterschied zwischen den beiden ausdrücken, da Iron ein Teil der größeren Gruppe namens Metal ist.

Zusammenfassung

1. Metall bezieht sich auf die große Gruppe von Elementen in der Erde und Eisen ist ein solches Element. Es wird also schwierig, zwischen den beiden zu unterscheiden.

2. Eisen wurde von Latin Ferrum abgeleitet, was "Eisen enthalten" bedeutet. Das Wort Metall wurde vom griechischen Metallon abgeleitet, was Element, Legierung oder Verbindung bedeuten kann.

3. Eisen wie gesagt ist ein Metall, das einen Raum in den ersten Übergangselementen einnimmt. Dieses Metall existiert in einem großen Bereich von Oxidationszuständen.

4. Wenn sie von Metallen sprechen, nehmen sie den größten Teil des Periodensystems ein. In der Astrophysik und Astronomie bezieht sich Metall oft auf alle anderen Elemente außer Helium und Wasserstoff.

5. Eisen gehört zum Eisenmetall-Typ.