Unterschied zwischen Gefängnis und Strafvollzug

Gefängnis gegen Strafvollzug

Es gibt viele Verbrechen und Polizeibegriffe, die die gleiche Bedeutung zu haben scheinen. Auf den ersten Blick werden sich die meisten sofort fragen, was die Unterschiede zwischen den Gefängnissen, Gefängnissen, Strafvollzugsanstalten und Korrektureinrichtungen sind; wenn es welche gibt. Viele Menschen hören diese Worte oft und akzeptieren blind alle vier als ein und dasselbe. Dennoch gibt es wirklich Unterschiede zwischen ihnen und die Unterscheidung eines Gefängnisses aus einer Strafanstalt kommt zuerst.

Gefängnis ist wahrscheinlich der mildeste Aufenthaltsraum von allen. Es ist der Ort, an dem der Verurteilte sitzt, während er auf sein Gerichtsverfahren wartet. Es ist auch die Hafteinheit für Haftstrafen, die nur für weniger als ein Jahr sind. Oft werden diejenigen, die die einfachsten Fälle von Vergehen und Verstößen erleiden, verhaftet und landen schließlich hier.

In der Strafvollzugsanstalt kommt der schwierige Teil ins Spiel. In den alten Zeiten und sogar bis zu diesem Zeitpunkt wurden die Bundesgefängnisse weitgehend akzeptiert oder als Strafanstalten anerkannt. Jeder ist wahrscheinlich zu sehr besorgt, den politisch korrektesten Begriff zu verwenden, der dazu geführt hat, dass die Definition des Strafvollzugs näher oder gleich ist wie die der Gefängnis- und Besserungseinrichtungen. Deshalb heutzutage; Der Begriff Strafvollzugsanstalt ist bereits mit den genannten beiden anderen Begriffen verwandt.

In einer Strafanstalt landen Schwerverbrecher, wenn sie endlich ihre scheinbar längeren Haftstrafen verbüßen oder wenn sie bereits für schuldig befunden werden. Diese Einrichtungen werden in erster Linie von der Bundesregierung unterhalten. Es wird angenommen, dass jeder Staat einen hat. Dies steht im Gegensatz zu Gefängnissen, die normalerweise von kleineren Gerichtsbarkeiten unterhalten werden. Eine Grafschaft oder eine Stadt kann mehrere Gefängnisse für diese Angelegenheit haben. Da sie von kleineren Einheiten der Regierung unterhalten werden, sind die Gefängnisse offensichtlich kleiner und können nur eine sehr begrenzte Anzahl von Häftlingen beherbergen. Es gibt auch eine sehr begrenzte Anzahl von Annehmlichkeiten in einem Gefängnis, falls vorhanden.

1. Gefängnis ist, wo der Täter vorübergehend vor dem endgültigen Urteil seines Falles inhaftiert wird. Dort werden auch Täter von kleineren Straftaten untergebracht. Die meisten Häftlinge sind diejenigen, die weniger als ein Jahr in Haft bleiben.

2. Das Gefängnis ist eine Haftanstalt für schwerwiegendere Straftäter. Es ist auch ein Ort, an dem reformatorische Disziplin und / oder Bestrafung durchgeführt wird.

3. Das Gefängnis ist auch ein Synonym für kürzere Haft, während Gefängnis eine längere Haft vorschlägt.

4. Das Gefängnis wird von kleineren Jurisdiktionen wie Landkreisen und Städten unterhalten, während die Strafvollzugsanstalten vom Staat oder der Bundesregierung unterhalten werden.

5. Gefängnis hat weniger Annehmlichkeiten und ist auch kleiner im Vergleich zu Strafanstalten.