Unterschied zwischen Keep und Put

Das Wort "halten" ist definiert als "Besitz besitzen", "eines Objekts" oder "irgendwo ein Objekt platzieren" oder bestehen bleiben. Das Präteritum und das Partizip Perfekt des Wortes halten wird "behalten".

Das Wort behält, wenn es als Verb verwendet wird, ein Objekt, das in den folgenden Sätzen im Präsens zu sehen ist.

  • Sie können die Änderung behalten.
  • Er hält seine Schuhe vor der Haustür.
  • Wir halten Essen im Kühlschrank.
  • John hält seine Bücher auf dem Schreibtisch.
  • Lehrer halten fest, was in der Klasse unterrichtet wird.

"Behalten" kann auch verwendet werden, um zu vermitteln, dass etwas in einem bestimmten Zustand oder unter Kontrolle bleiben muss, wie:

  • Halten Sie Ihre Hände aus der Keksdose!
  • Sie machen ausgezeichnete Arbeit. Mach weiter!
  • Fahren Sie geradeaus. Wir sind fast da.
  • Halten Sie Ihre Augen auf der Straße oder sonst werden wir einen Unfall haben.
  • Halt den Mund. Du redest zu viel.
  • Lerne, dein Temperament unter Kontrolle zu halten.

"Keep" kann auch verwendet werden, um eine bestimmte Anweisung zu geben, gefolgt von weg, zurück, aus, usw.:

  • Halten Sie sich aus meinem Zimmer heraus.
  • Bleib zurück - da kommt ein Auto.
  • Halten Sie sich von Maria fern. Sie ist schlecht gelaunt.
  • Versuche, dich von dem Thema Ehe abzuhalten, wenn du Tom triffst. Er ist noch nicht bereit.
  • Wir halten uns von unseren Nachbarn fern, weil sie nicht freundlich sind.

"Behalten" vermittelt auch, um etwas zu tun.

  • Er raucht weiter, wenn er weiß, dass es seine Gesundheit schädigt.
  • Mein Hund folgt mir, wohin ich auch gehe.
  • Maria schreibt weiter an John, obwohl er niemals antwortet.
  • Ich werde versuchen, das Fahren zu lernen, bis ich eine Lizenz bekomme.
  • Meine Mutter quält mich immer wieder, um zu heiraten.

"Put" unterscheidet sich vollständig von "behalten" und bedeutet, etwas oder jemanden an einem bestimmten Ort oder an einer bestimmten Position zu bewegen. Die Vergangenheitsform von "Put" bleibt "Put".

  • Legen Sie die Bücher auf diesen Tisch.
  • Ich habe deine Kleider in den Wäschekorb gelegt.
  • Jill räumte das gerade gewaschene Geschirr weg.
  • Können wir die Stühle näher zusammenstellen, um in einen weiteren Stuhl zu passen?
  • Simon legte seine Akten in seine Schreibtischschublade.
  • Er stellte seine Schuhe vor die Haustür, da sie mit Schlamm bedeckt waren.
  • Bitte bringen Sie Michael in die Junioren-Fußballmannschaft.
  • Wir bringen unsere Tochter in ein Internat für eine bessere Ausbildung.
  • Die Mutter legte das Baby in seine Wiege.
  • Der Lehrer bestrafte John, indem er ihn in eine Ecke des Klassenzimmers stellte.

Eine andere Verwendung des Wortes "Put" ist, etwas in Worten auszudrücken.

  • Celia wollte James sagen, dass sie ihn nicht mehr sehen wollte, aber sie wusste nicht wie.
  • Um es klar zu sagen: Sie haben nicht genug für die Prüfung gelernt.
  • Der Politiker fand es schwierig, seine Ansichten seinen Parteimitgliedern zu vermitteln.
  • Peter wusste nicht, wie er es seiner Frau sagen sollte, dass er seinen Job gekündigt hatte.

"Put" kann auch verwendet werden, um zu bewirken, dass sich jemand oder etwas in einer bestimmten Situation oder Situation befindet.

  • Wissen Sie, dass Sie Ihre Kinder gefährden, indem Sie sie der bitteren Kälte aussetzen?
  • Er hat mich in eine sehr peinliche Situation gebracht, indem er mein Notizbuch versteckt hat.
  • Lass die Vergangenheit hinter dir und freue dich auf die Zukunft.
  • Um es milde auszudrücken, der Lehrer war verärgert über George.
  • Er setzt viel Druck auf mich, um meine Meinung zu ändern.

Die Verwendung der beiden Verben keep und put kann unterschiedliche Bedeutungen vermitteln. Ihre Verwendung ist jedoch völlig unterschiedlich.