Unterschied zwischen Leader und Boss

Leader vs Boss

Der Unterschied zwischen einem Leader und einem Boss hat viel mit der Psychologie zu tun, durch die wir die Welt sehen. Der gesellschaftliche Input erfordert, dass wir Führer aller Art haben. Ein Leiter ist jemand, der sich dem Anlass zuwendet, dazu berufen ist, sich dem Anlass zu ergeben, oder eine natürliche Fähigkeit besitzt, delegierte Pflichten an bereitwillige Anhänger zu inspirieren und zu delegieren. Ein Anführer ist ein Anführer, weil die Anhängern ihm erlauben, eins zu sein.

Ein Chef braucht nicht die gleiche Art von psychologischer Unterstützung, um der Chef zu bleiben. Er oder sie besitzt entweder ein Geschäft oder wurde beauftragt, das Geschäft zu führen. Während es Chefs mit großen Führungsqualitäten gibt, ist es nicht notwendig, solche Qualitäten zu haben, um ein Chef zu sein. Die Effektivität der Position kann durch Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes oder durch persönliche Motivation und Inspiration bestimmt werden.

Obwohl es Führungspositionen gibt, die eine Anstellung erhalten, wird ein Anführer oft nicht bezahlt. Es kann jemand in der Gemeinschaft sein, der gute Arbeit leistet, oder es kann jemand in der Gemeinschaft sein, der andere in ein kriminelles Leben bringt. Ein Anführer muss per Definition nicht seine Anhänger zu einem besseren Leben führen.

Wir können zwar politische Führer nennen, sie haben jedoch mehr oder weniger eine Führungsposition inne, ohne notwendigerweise eine Führungspersönlichkeit zu sein. Denken Sie daran, dass es einfacher ist, das Versprechen von Führung zu fördern, um ins Amt zu kommen, anstatt es zu sein, wenn Sie einmal dort sind.

Ein Chef hat Autorität, unabhängig davon, ob er verdient und respektiert wurde oder nicht. Das Wort des Chefs ist einfach das Wort des Chefs, ob es Ihnen gefällt oder verärgert. Ein Chef hält das Wohl Ihrer Familie in seinen Händen, indem er Ihnen erlaubt, einen Job zu haben, oder indem er plötzlich Ihre Beschäftigung ablehnt. Die Autorität eines Führers kommt in Form des Glaubens der Menschen. Die Autorität eines Führers kann leichter entzogen werden als die Autorität eines Chefs. Wenn genug Leute aufhören, an die Worte des Führers zu glauben, hört er oder sie auf, Einfluss auf andere zu haben.

Führungskräfte haben eher eine öffentliche Anerkennung für ihre guten Werke oder ihre Fähigkeit, Anhänger gegen gute Werke in der Gemeinde oder auf der ganzen Welt zu gewinnen. Anerkennung kann alles sein, von der Unterkunft für den Dienst bis hin zur Liste der meistgesuchten FBIs. Für eine lebenslange Dienstleistung ist die Anerkennung, die viele Chefs erhalten, ihr Gehaltsscheck und eine Party für ihren Ruhestand. Es ist unwahrscheinlich, dass Bosse von der Öffentlichkeit erkannt werden.