Unterschied zwischen Linguistik und Literatur

Linguistik vs Literatur

Der Hauptunterschied zwischen Linguistik und Literatur besteht darin, dass sich die Linguistik auf das systematische Studium einer Sprache bezieht, während Literatur als das Studium schriftlicher Werke innerhalb einer Sprache definiert werden kann. Dies zeigt deutlich, dass der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Studienrichtungen auf Struktur und Inhalt beruht, obwohl beide die Gemeinsamkeit der Sprache als Grundlage für ihre Arbeiten haben. Dieser Artikel wird versuchen, diese beiden Begriffe, Linguistik und Literatur zu definieren und gleichzeitig die Unterschiede in den beiden Bereichen zu verstehen.

Was ist Linguistik?

Die menschlichen Sprachen, die uns miteinander kommunizieren lassen, haben sehr systematische Strukturen. Linguistik ist ein Gebiet, das diese strukturellen Aspekte einer Sprache untersucht. Es kann daher als das systematische und wissenschaftliche Studium einer Sprache definiert werden. Es umfasst das Studium der Sprache in Bezug auf ihre Natur, Organisation, Herkunft, Kontextwirkung, kognitive und dialektische Bildung. Linguisten beschäftigen sich mit der Natur der Sprachen, ihrer systematischen Komponente, den Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen den menschlichen Sprachen und den kognitiven Prozessen, die ins Spiel kommen.

Der Bereich der Linguistik besteht aus einer Anzahl von Teilen, die die Gesamtheit der Linguistik schaffen. Phonetik (Studium der kognitiven Natur von Sprechgeräuschen), Morphologie (Studium der Wortbildung), Syntax (Studium der Satzbildung), Semantik (die Studie) von Bedeutung) und Pragmatik (das Studium der Verwendung von Sprache). Abgesehen von diesen gibt es andere Disziplinen, die mit Linguistik wie Psycholinguistik, Soziolinguistik, Dialektologie, Ethnolinguistik usw. verbunden sind.

Was ist Literatur?

Literatur umfasst schriftliche Werke, die zu vielen Genres gehören, von Poesie und Dramen bis hin zu Romanen. Literatur ist ein Kunstwerk. Es ist eine Schöpfung einer Welt, die es dem Leser erlaubt, nicht nur in eine fremde Welt einzutauchen, sondern auch den Leser in die Lage zu versetzen, über verschiedene Themen nachzudenken. Es ist nicht nur ein Recital der gewöhnlichen Rede, sondern enthält künstlerischen Wert. Es gibt verschiedene Formen der Literatur hauptsächlich Prosa und Poesie. Prosa enthält Dramen, Romane und Kurzgeschichten, während Dichtung sich auf ein melodischeres und rhythmischeres Kunstwerk bezieht. Anders als in der Linguistik ist die Literatur in der Struktur und ihren Beziehungen starr.Es ist nicht auf eine bestimmte Kugel beschränkt und hat eine große Leinwand. Wenn wir uns die englische Literatur ansehen, werden die literarischen Werke in verschiedene Epochen unterteilt, die auch literarische Perioden der englischen Literatur zum Zwecke des Studiums sind, wie etwa die Renaissance, die romantische Periode, die viktorianische Periode und so weiter. Zu jeder Zeit gibt es zeitgenössische Schriftsteller, Dichter und Dramatiker, die in ihrer literarischen Arbeit prominente Persönlichkeiten der Zeit waren. Zum Beispiel waren in der viktorianischen Zeit Alfred Lord Tennyson, die Bronte-Schwestern, Robert Browning und Thomas Hardy prominente Persönlichkeiten, die entweder in den damaligen Gesellschaften oder später für die Bedeutung ihres Beitrags zur Literatur populär wurden.

Was ist der Unterschied zwischen Linguistik und Literatur?

• Während die Linguistik eher ein systematisches Studium der Sprache und der menschlichen Kommunikation ist, nimmt die Literatur insgesamt eine andere Richtung ein und macht literarische Werke zu ihrem Material für das Studium.

• Ein wichtiger Kontrast zwischen den beiden Disziplinen ergibt sich aus der systematischen Natur der Felder und der Subjektivität. In der Linguistik gibt es weniger Raum für subjektive Ideen und es ist eine Studie, die sehr wissenschaftlich und objektiv ist, während die Literatur subjektiver und umfangreicher ist.

• Beide Felder sind jedoch auf der Sprachkomponente als Hauptquelle aufgebaut.