Unterschied zwischen Lust und Leidenschaft

Lust und Leidenschaft

Lust und Leidenschaft, obwohl beide ähnliche Gefühle betreffen, gibt es einen Unterschied zwischen ihnen in ihrer Bedeutung. Deshalb muss man die Bedeutungen von Lust und Leidenschaft richtig verstehen und sorgfältig anwenden. Als Menschen erleben wir eine Vielzahl von Emotionen wie Glück, Traurigkeit, Wut, Eifersucht, Gier usw., einschließlich Lust und Leidenschaft. Lust und Leidenschaft sind zwei Emotionen, die zwei unterschiedliche Richtungen einnehmen. Leidenschaft ist einfach ein intensives Gefühl von Liebe und Begeisterung. In unserer täglichen Sprache verwenden wir es, um sich auf verschiedene Objekte und sogar auf Menschen zu beziehen. Das Wort Lust hingegen weist auf ein starkes Verlangen nach Vergnügen oder auf Befriedigung hin. Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen den beiden Wörtern, Lust und Leidenschaft, durch eine Erklärung der einzelnen Bedeutungen hervorzuheben.

Was ist Leidenschaft?

Wenn man auf das Wort Leidenschaft achtet, kann es als intensive Liebe , blühender Enthusiasmus oder gar als Hinweis auf Wut und Hass bezeichnet werden. Diese Leidenschaft kann auf eine Person oder auf ein Objekt oder eine Aktivität gerichtet sein. Zum Beispiel, wenn wir sagen;

Er ist ein leidenschaftlicher Liebhaber.

Dies unterstreicht, dass der Einzelne ein leidenschaftlicher Liebhaber ist. Es kann sogar mit starken Gefühlen der sexuellen Liebe in Verbindung gebracht werden. Das Wort Leidenschaft kann aber auch für Aktivitäten oder Objekte wie im Falle von Arbeit oder Hobbies verwendet werden.

Er hat eine große Leidenschaft für seine Arbeit.

Nach dem oben angeführten Beispiel hebt der Satz die Idee der Liebe nicht auf, wie beim ersten Beispiel, sondern eher eine Begeisterung und Aufregung des Einzelnen gegenüber seiner Arbeit. Es legt nahe, dass die Person von seiner Arbeit begeistert ist und seine Arbeit genießt. Wenn ein Individuum leidenschaftlich für etwas ist, versucht er oder sie, die Aufgabe nach besten Kräften auszuführen. In diesem Sinne kann Leidenschaft als positive Energie angesehen werden. Die meisten von uns haben Hobbys wie Musik, Sport und andere Aktivitäten, an denen wir sehr interessiert sind. Wenn dieses Interesse eher stark oder intensiv ist, betrachten wir es als Leidenschaft, da wir es uns erlauben, Entwicklung einer starken Vorliebe dafür.

"Er ist ein leidenschaftlicher Liebhaber. "

Was ist Lust?

Lust bezieht sich auf ein starkes sexuelles Verlangen oder auf ein> sehr starkes Verlangen, das Erfüllung braucht und Lust hat . Ebenso wie im Falle der Leidenschaft kann die Lust auch auf eine Person oder auf ein Objekt gerichtet sein.Lassen Sie uns dies anhand von Beispielen verstehen. Seine Attraktionen beruhten auf purer Lust.

Wenn man sich das Beispiel ansieht, deutet dies darauf hin, dass das Wort Lust sexuelles Verlangen bedeutet, das frei von Liebe ist. Insbesondere wenn man von Beziehungen spricht, wird der Begriff Lust benutzt, wenn es keine Liebe zwischen den beiden Parteien gibt, sondern nur sexuelles Verlangen. Sehen wir uns nun ein anderes Beispiel an.

Die modernen Politiker haben Machtgefühle.

Das obige Beispiel ist ein stereotypes Bild von Politikern. Das Wort Lust hebt ein Hungergefühl hervor, das erfüllt werden muss, und auch Lust am Vergnügen. Anders als im Fall der Leidenschaft ist der Lust jedoch eine negativere Bedeutung zugeordnet.

Was ist der Unterschied Lust und Leidenschaft?

• Leidenschaft kann definiert werden als eine intensive Liebe, Begeisterung oder Aufregung, die auf ein Individuum oder einen Gegenstand oder eine Aktivität gerichtet ist.

• Lust bezieht sich auf ein starkes sexuelles Verlangen oder auf ein sehr starkes Verlangen, das Erfüllung braucht und Freude macht. Dies kann auch von einer anderen Person oder auch von einem Objekt sein.

• Der entscheidende Unterschied besteht darin, dass die Leidenschaft auf etwas Lustiges gelenkt wird, die Lust jedoch auf das Selbst gelenkt wird, um Freude zu finden.

• Leidenschaft kann als positive Energie angesehen werden. Lust hat eine negativere Bedeutung.

Bilder mit freundlicher Genehmigung: Romeo und Julia küssen sich in einem Gemälde von Sir Frank Dicksee über Wikicommons (Public Domain)