Unterschied zwischen Trauzeugin und Brautjungfer

Trauzeugin gegen Brautjungfer

Es ist leicht, das Mädchen zu erkennen, das während einer Hochzeit wichtige Rollen und Verantwortlichkeiten wahrnimmt und bei jeder Zeremonie der Braut nahe ist. Sie ist die Brautjungfer, das Mädchen, das von der Braut ausgewählt wurde, um sie am wichtigsten Tag ihres Lebens zu besuchen. Während einer Hochzeit kann es mehrere Brautjungfern geben, aber einer von ihnen kann der wichtigste sein, der als Trauzeugin bezeichnet wird. Dieser Artikel versucht, alle Verwirrung über den Unterschied zwischen einer Brautjungfer und Trauzeugin aus den Köpfen der Leser zu beruhigen.

Trauzeugin

Wenn es nur eine Brautjungfer gibt, wird sie auch als Trauzeugin bezeichnet. Wenn es mehrere Brautjungfern gibt, ist einer von ihnen wichtiger als der Rest und ist während der Hochzeitszeremonie mit den wichtigsten Aufgaben betraut. Sie ist der engste Freund der Braut oder eines nahen Verwandten. Sie ist wie eine persönliche Begleiterin, die das Kleid aufnimmt und es der Braut immer leichter macht. Trauzeugin ist wie ein emotionales Rettungsboot für die Braut. Sie hört auf den Zaum und versucht, ihre Probleme zu lösen. Sie bringt sie zum Lachen und sorgt dafür, dass sie frei von allen Sorgen und Verspannungen ist. Trauzeugin ist jemand, der die Verantwortung der Führung der Truppe der Brautjungfern gegeben wird. In der Tat muss Trauzeugin andere Brautjungfern auf ihre Aufgaben zu leiten.

Was ist der Unterschied zwischen Trauzeugin und Brautjungfer?

• Brautjungfer wird auch die Brautjungfer genannt, wenn es eine einzelne Brautjungfer gibt.

• Wenn es mehrere Brautjungfern gibt, wird derjenige, der am wichtigsten ist, als Trauzeugin bezeichnet.

• Trauzeugin ist in der Regel unverheiratete Schwester oder enger Freund der Braut.Sie wird Ehrenmutter genannt, wenn sie eine verheiratete Frau ist.

• Trauzeugin führt die Truppe der Brautjungfern und erleichtert es der Braut während der Trauungszeremonie.