Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Harnsystem

Männlich vs Weibliches Harnsystem

Die Hauptkomponenten des menschlichen Harnsystems sind zwei Nieren, zwei Uterus, eine Harnblase und eine Harnröhre. Die Hauptfunktion des Harnsystems besteht darin, die Homöostase der extrazellulären Flüssigkeit aufrechtzuerhalten, indem Elektrolyte und andere Abfallprodukte herausgefiltert und mit überschüssiger Flüssigkeit ausgeschieden werden. Das Ausscheidungsprodukt wird Urin genannt. Zuerst filtern zwei Nieren Abfallprodukte aus dem Blutstrom und wandeln das Filtrat in Urin um. Urin wird dann in die Harnblase geleitet. Von dort wandert es durch die Harnröhre und wird aus dem Körper ausgeschieden. Menschliche Nieren sind die Hauptorgane des Harnsystems, die bohnenförmig sind und aus Nephronen bestehen; die funktionelle und strukturelle Einheit der Niere. Abgesehen von der Harnröhre sind andere Teile des Harnsystems bei Frauen und Männern sehr ähnlich. Der einzige Unterschied zwischen männlichem und weiblichem Harnsystem ist mit ihrer Harnröhre verbunden.

Männliches Harnsystem

Männchen teilt das Harnsystem mit dem Fortpflanzungssystem. Die Harnröhre des Mannes ist länger als weiblich, weil sie sich durch den Penis erstreckt. Die männliche Harnröhre ist etwa 18 bis 20 Zentimeter lang und dient als gemeinsamer Durchgang für Urin und Sperma aus dem Körper. Die Harnröhre der Männchen hat vier Abschnitte; eine schwammige Harnröhre, membranöse Harnröhre, präprostatische Harnröhre und Prostata Harnröhre und erstreckt sich durch die Prostata, innere und äußere Schließmuskeln, Urogenitaldiaphragma, Cowper-Drüse und die gesamte Länge des Penis.

Weibliches Harnsystem

Die Blase und die Harnröhre bei Frauen sind nicht mit dem Fortpflanzungssystem verbunden. Frauen haben sehr kurze Harnröhre, die etwa 1,5 cm lang ist. Die Harnröhre reicht nur durch den Blasenhals, die inneren und äußeren Schließmuskel und das Urogenitaldiaphragma. Urinale Infektionen sind bei Frauen wegen der kurzen Entfernung zwischen Urinalöffnung, Anus und Vagina häufig.

Was ist der Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Harnsystem?

• Der Mensch hat eine lange Harnröhre als weiblich. Dies liegt daran, dass sich die männliche Harnröhre durch den Penis erstreckt.

• Die einzige Funktion der weiblichen Harnröhre besteht darin, Urin aus der Harnblase in den äußeren Raum zu transportieren. Bei Männern ist die Urethra jedoch daran beteiligt, den Urin von der Blase in den äußeren Raum zu transportieren, ebenso wie die Ejakulation von Samenflüssigkeit durch die Harnröhre.

• Im Gegensatz zu Frauen wird die Harnröhre bei Männern als Teil sowohl des Harn- als auch des Reproduktionssystems angesehen.

• Die Harnröhrenöffnung beim Weibchen ist näher am Anus als bei Männern.

• Urin-Infektionen treten bei Frauen häufiger auf als bei Männern.