Unterschied zwischen Manuskript und Inschrift

Manuskript vs. Inschrift

Manuskript und Inschrift beziehen sich auf zwei Arten von Buchstaben, zwischen denen es einen gewissen Unterschied in der Art und Weise gibt, wie sie geschrieben wurden. Die Inschrift ist ein Stück Material, das eingeschrieben ist. Die Buchstaben des jeweiligen Materials sind eingraviert oder eingraviert. Eine Münze ist ein gutes Beispiel für ein eingeschriebenes Objekt. Auch eine Kurznachricht, die ein Buch oder einen Artikel usw. jemandem oder etwas widmet, wird als Inschrift betrachtet. Auf der anderen Seite ist das Manuskript jedes Dokument, das von Hand geschrieben wird. Autoren schreiben in der Regel ihre Arbeiten in Papier, bevor sie zum Drucken gesendet werden. Diese originalen handschriftlichen Texte gelten als Handschriften. Schauen wir uns die Begriffe jetzt im Detail an.

Was ist eine Inschrift?

Inschrift, wie oben erwähnt, ist

ein graviertes oder geschnitztes Stück Material . Bevor die Chinesen die Papiere erfanden, pflegten die Menschen Notizen oder Dokumente in Steinen, Metalltafeln oder Kupferplatten usw. zu machen. Zu dieser Zeit benutzten die Menschen scharfe Werkzeuge, um Buchstaben in diese Substanzen einzutragen. Eine eingravierte Inschrift heißt Inschrift . Epitaph ist eine andere Form der Inschrift, die in Erinnerung an jemanden auf einem Denkmal oder einem Grabstein steht. Inschriften haben jedoch eine lange Lebensdauer, und sobald sie hergestellt sind, ist es sehr schwierig, sie zu ändern oder zu verändern.

Abgesehen von der obigen Definition werden Inschriften als

Nachrichten in einem Autograph oder als Widmung eines Kunstwerks an jemanden oder so bezeichnet. Dies sind in der Regel kurze Nachrichten. Was ist ein Manuskript?

Das Manuskript ist ein

handgeschriebenes oder manuell manuell geschriebenes Dokument . Die Abkürzung MS bezieht sich auf Manuskripte. In der Antike, bevor der Druck erfunden wurde, waren alle Dokumente Manuskripte. Diese werden nicht nur in Büchern, sondern auch in Papier- und Schriftrollen usw. hergestellt. Es gibt illuminierte Manuskripte, die Bilder, Grenzdekorationen und Abbildungen usw. enthalten. In Indien gab es jedoch in der Antike Palmblatthandschriften. Es ist schwierig, handschriftliche Dokumente aufgrund vieler Faktoren lange zu behalten. Witterungseinflüsse, Tierangriffe (Ratten, Motten) und schlechte Lagerung würden dem ursprünglichen Zustand der Manuskripte schaden. Das älteste Manuskript soll ein arabisches Dokument sein.

Was ist der Unterschied zwischen Manuskript und Inschrift?

• Definition von Manuskript und Inschrift:

• Inschrift ist ein Dokument, das eingeschrieben ist.Die Buchstaben sind eingraviert oder eingraviert.

• Auch eine Kurznachricht, die ein Buch oder einen Artikel etc. an jemanden oder etwas weiht, wird als Inschrift betrachtet.

• Manuskripte sind handschriftliche oder manuell eingegebene Dokumente.

• Haltbarkeit:

• Inschriften haben aufgrund ihrer Zähigkeit und Stärke eine lange Lebensdauer. Die eingravierten Buchstaben verschwinden nicht schnell.

• Manuskripte können kurzfristig existieren, wenn sie nicht gut erhalten sind.

• Verwendete Materialien:

• Inschriften werden in der Regel in Steinen, Kupferplatten oder Metalltafeln usw. gemacht. Auch Grabsteine ​​und Gedenkstätten können Inschriften enthalten.

• Manuskripte verwenden Papier oder ein Material, das weich und leicht zu schreiben ist.

• Änderungen in der Originalform:

• Inschriften sind sehr schwer zu ändern, da sie graviert sind.

• Manuskripte werden manuell geschrieben oder eingegeben und Änderungen sind jederzeit möglich.

Bilder Courtesy:

Inschrift von Bernard Gagnon (CC BY-SA 3. 0)

  1. Armenisches Manuskript über Wikicommons (Public Domain)