Unterschied zwischen Geld und Währung

Geld vs. Währung

Geld und Währung sind zwei Begriffe, so eng miteinander verwandt, dass es fast keinen Unterschied zwischen beiden zu geben scheint. Viele haben die Tatsache verwirrt, dass sich Geld und Währung auf dasselbe beziehen und daher in vielen Kontexten austauschbar verwendet werden. Es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen diesen beiden Begriffen. Der folgende Artikel bietet eine Erklärung, was mit Geld und Währung gemeint ist und zeigt, wie sie sich voneinander unterscheiden.

Geld

Geld ist ein Medium, das für Waren und Dienstleistungen getauscht oder gehandelt werden kann. Mit Geld kann der Wert dieser Waren und Dienstleistungen zum aktuellen Marktpreis gemessen werden. In jedem Wirtschaftssystem wird Geld als eine Rechnungseinheit angesehen, die sehr knapp und wertvoll ist. Geld ändert sich nicht oder entwickelt sich im Laufe der Zeit. Geld ist definiert als die Funktion, die es ausübt, wie Sie vielleicht gehört haben "Geld ist, was Geld macht". Geld ist ein Instrument, das Einzelpersonen, Unternehmen und Teilnehmern in jedem Wirtschaftssystem hilft zu kommunizieren, was in einem Handel oder Austausch geschätzt wird.

Währung

Währung ist eine Form von Geld, die öffentlich verbreitet wird. Währung kann harte Geld wie Münzen aus Metall oder weiches Geld wie Geldscheine aus Papier umfassen. Die Währung hat sich im Laufe der Zeit verändert, und vor Hunderten von Jahren, als das Tausch-System verwendet wurde, war die Währung in Form von Vermögenswerten wie Rindern, Nahrungsmitteln, Perlen, Kleidung usw. Später wurde die Währung durch Silber und Gold und der Wert der für diese Gold- und Silberwaren verkauften Waren entsprach dem Wert von Silber oder Gold, das gehandelt wurde. Aufgrund der Probleme, die mit dem Handel mit wertvollen Metallen verbunden waren, wurden Papiergeld und Münzen eingeführt, bei denen die Banken die Metalle in ihren Staatsanleihen belassen und Papiergeld drucken würden, das durch den Wert von Gold und Silber gestützt wurde. Dies ist die Währung, die wir heute verwenden. Auch wenn die heute in Umlauf befindlichen Währungsrechnungen und Münzen keinen Wert (bezogen auf den tatsächlichen Wert des Metalls / Papiers, aus dem sie hergestellt wurden) repräsentieren, stellen sie den Wert von Gold oder Silber dar, das an seinem Platz im Tresor der Zentralbank gehalten wird.

Was ist der Unterschied zwischen Geld und Währung?

Der Hauptunterschied zwischen Geld und Währung ist, dass Geld der tatsächliche Wert ist, der für Waren und Dienstleistungen gehandelt wird, und Währung ist das Papiergeld oder die Münzen, die wir herumtragen, um unsere täglichen Zahlungen zu leisten. Zum Beispiel ist eine 100-Dollar-Rechnung nicht wirklich 100 Dollar wert, da die Rechnung durch den Wert von Silber und Gold gesichert wird, der an seinem Platz im Bankentresor gehalten wird.Der Nennwert der Rechnung $ 100 in der Währung ermöglicht es uns, Waren und Dienstleistungen zu kaufen, da es das allgemein akzeptierte Medium des Austausches ist. Der tatsächliche Wert oder der Geldwert der Währung ist jedoch im Wert der wertvollen Gold- und Silbermetalle, die den Wert der Währung halten.

Zusammenfassung:

Geld vs. Währung

• Geld ist ein Medium, das für einen guten Zweck ausgetauscht oder gehandelt werden kann. Mit Geld kann der Wert dieser Waren und Dienstleistungen zum aktuellen Marktpreis gemessen werden.

• Währung ist eine Form von Geld, die öffentlich verbreitet wird. Währung kann harte Geld wie Münzen aus Metall oder weiches Geld wie Geldscheine aus Papier umfassen.

• Der Hauptunterschied zwischen Geld und Währung ist, dass Geld der tatsächliche Wert ist, der für Waren und Dienstleistungen gehandelt wird, und Währung ist das Papiergeld oder die Münzen, die wir herumtragen, um unsere täglichen Zahlungen zu leisten.