Unterschied zwischen Nephrotischem und Nephritischem Syndrom

Nephrotisches vs Nephritisches Syndrom

Nephrotische und nephritische Syndrome sind häufige Kindheitszustände mit Ödem und Proteinurie. In den klinischen Merkmalen bestehen jedoch Unterschiede zwischen nephrotischem Syndrom und nephritischem Syndrom. Dieser Artikel wird über nephritisches Syndrom und nephrotisches Syndrom und die Unterschiede zwischen ihnen im Detail über ihre klinischen Merkmale, Ursachen, Untersuchung, Prognose und den Verlauf der Behandlung, die sie benötigen, sprechen.

Beim nephrotischen Syndrom kommt es zu einem starken Proteinverlust im Urin, der zu einem niedrigen Plasma

Albumin und zu einer Schwellung des Körpers führt. Die Ursache des nephrotischen Syndroms ist unbekannt. Einige Fälle treten aufgrund von Henoch schonlein purpura (HSP), systemischem Lupus erythematodes, Allergenen und Infektionen auf. Nephrotisches Syndrom Schwellung der Augen, Hodensack, Vulva und der unteren Gliedmaßen aufgrund der Flüssigkeitsansammlung. Flüssigkeit akkumuliert im Bauch (Aszites) und Pleurahöhle (Erguss). Kreatinin , Albumin, Komplementlevel, ASOT, Rachenabstrich und Hepatitis B-Antigen werden routinemäßig durchgeführt Urinmikroskopie, Untersuchung auf nephrotisches Syndrom .

Es gibt drei Arten von nephrotischem Syndrom: Steroid-empfindlich, Steroid-Resistenz und angeboren.

Steroid-sensitives nephrotisches Syndrom macht etwa 85-90% der Fälle aus. Bei asiatischen Jungen ist es häufiger als bei Mädchen. Allergien und Bronchialasthma sind lose mit dem steroid-sensitiven nephrotischen Syndrom assoziiert. Wie der Name impliziert, löst die Steroidtherapie den Proteinverlust aus. Nierenversagen ist bei einem steroid-sensitiven nephrotischen Syndrom nicht bekannt. In der Regel gehen Infektionen der Atemwege vorher. Komplikationen

Nephrotisches Syndrom . Die natürliche Krankheitsgeschichte weist Rückfälle und Remissionen auf. Eine pädiatrische Nephrologie ist erforderlich bei Steroid-resistentem nephrotischem Syndrom

. Diuretika entfernen überschüssige Flüssigkeit.ACE-Hemmer und salzarme Diät helfen, den Blutdruck zu kontrollieren. NSAIDs können Proteinverlust im Urin verringern. Das kongenitale nephrotische Syndrom ist selten und innerhalb der ersten drei Lebensmonate vorhanden. Es zeigt eine autosomal-rezessive Vererbung

. Es ist am häufigsten bei Finnen. Die Prognose ist schlecht. Es wird angenommen, dass der Verlust von Albumin in Zusammenhang mit einer hohen Mortalität steht. Nierenversagen ist bei diesen Patienten selten. Beide Nieren müssen möglicherweise entfernt werden, um extreme Schwellungen zu kontrollieren. Nephritisches Syndrom Streptokokken-Pharyngitis oder Hautinfektionen gehen bei Kindern in der Regel Nephritis voraus. Post-Streptokokken-Glomerulonephritis ist in Großbritannien selten, in Entwicklungsländern jedoch häufig. Die Schmalspintomographie (HSP), Polyarteriitis nodosa, mikroskopische Polyarteriitis, Wegenr-Granulomatose, systemischer Lupus erythematodes, IgA- Nephropathie, Goodpasture-Syndrom und mesangiokapilläre Glomerulonephritis verursachen

akute Nephritis

. Akute Nephritis reduziert die glomeruläre Filtration , senkt die Urinausscheidung, erhöht das Körperflüssigkeitsvolumen, erhöht den Blutdruck und verursacht Anfälle, Hämaturie und Proteinurie. Überschüssige Flüssigkeit sollte mit Diuretika entfernt werden, mit besonderem Augenmerk auf den Elektrolytgehalt. Die Nierenfunktion kann in einigen Fällen drastisch sinken. Irreversibles Nierenversagen ist das Endergebnis, wenn es unbehandelt bleibt. Was ist der Unterschied zwischen Nephritischem und Nephrotischem Syndrom? • Nephrotisches Syndrom tritt in einem jüngeren Alter als Nephritis auf.

• Nephrotisches Syndrom erhöht den Blutdruck nicht, während das nephritische Syndrom auftritt.

• Das nephrotische Syndrom hat normale Komplementwerte, während das nephritische Syndrom niedrige Komplementwerte aufweist.

• Nephrotisches Syndrom beeinträchtigt die Nierenfunktion nicht, während das Nephritische Syndrom die Nierenfunktion reduziert.

• Nephrotisches Syndrom verursacht keine Hämaturie während des nephritischen Syndroms.

Weiterlesen:

1.

Unterschied zwischen Diabetes mellitus und Diabetes Insipidus

2. Unterschied zwischen Blasen- und Niereninfektion

3. Unterschied zwischen Rückenschmerzen und Nierenschmerzen

4. Unterschied zwischen linker und rechter Niere

5. Unterschied zwischen Nephrologen und Urologen