Unterschied zwischen Nikon 55-200mm und 55-300mm

Nikon 55-200mm vs 55-300mm

Wenn Sie ein beginnender Fotograf sind, der mit dem mit Ihrer Kamera mitgelieferten Kit-Objektiv bereits müde ist, suchen Sie wahrscheinlich nach einer Kamera mit etwas mehr Zoom, um weitere Aufnahmen zu machen, ohne sich zu bewegen sehr nah an Ihrem Ziel. Dafür haben Sie eine Reihe von Objektivoptionen, darunter das Nikon 55-200mm Objektiv und das 55-300mm Objektiv. Offensichtlich besteht der Hauptunterschied zwischen den beiden darin, wie weit Sie in das Motiv hineinzoomen können. Das 55-300mm schlägt deutlich die 55-200mm, da die Brennweite proportional zur Zoom-Fähigkeit des Objektivs ist. Das 55-300mm Objektiv deckt den gesamten Bereich des 55-200mm Objektivs plus ein bisschen mehr ab.

Natürlich ist es jederzeit möglich, von Null bis unendlich zu zoomen. Aber alle Vorteile haben ihre entsprechenden Nachteile. Für den erweiterten Zoombereich des 55-300mm Objektivs ist der Hauptnachteil das Gewicht, da es mehr als das Doppelte des Gewichts des 55-200mm Objektivs wiegt. Wenn Sie das 55-300mm Objektiv nur für kurze Zeit halten, denken Sie vielleicht, dass das Gewicht nicht so schlecht ist. Aber wenn Sie das zur Kamera hinzufügen und es den ganzen Tag mit sich herumtragen, werden Sie sehen, warum viele Fotografen leichte Ausrüstung haben. Manchmal ist das zusätzliche Gewicht notwendig; wie wenn du draußen im Freien fotografierst, wo du dein Motiv nicht wirklich kontrollieren kannst oder die Distanz schnell schließen kannst. Aber wenn Sie normalerweise Menschen in nicht so großen Bereichen fotografieren, dann ist das Tragen einer leichteren Linse wie dem 55-200mm die bequemere Wahl.

Und dann müssen Sie die Kosten des Objektivs selbst berücksichtigen. Das 55-300mm Objektiv ist auch viel teurer als das 55-200mm Objektiv von Nikon. Wenn Sie also keine tiefen Taschen haben, müssen Sie genau überlegen, ob Sie wirklich den extra Teig für das 55-300mm Objektiv ausgeben wollen oder ob das 55-200mm Objektiv für Sie gut genug ist. Oder Sie können das 55-200mm Objektiv bekommen und dann das zusätzliche Geld für ein anderes Objektiv mit viel längeren Brennweiten ausgeben. Auf diese Weise haben Sie die Wahl zwischen Objektiven, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Zusammenfassung:

  1. Das 55-300mm Objektiv kann viel näher heranzoomen als das 55-200mm Objektiv
  2. Das 55-300mm Objektiv wiegt mehr als das 55-200mm Objektiv > Das 55-300mm Objektiv ist teurer als das 55-200mm Objektiv