Unterschied zwischen Einmaleffekten und diskretionären Erträgen

Hauptunterschied - Einweg- und diskretionäres Einkommen

Einweg- und diskretionäres Einkommen sind zwei ökonomische Maßnahmen zur Messung der Konsumausgaben. Beides sind wichtige Wirtschaftsindikatoren, die zur Darstellung der wirtschaftlichen Robustheit verwendet werden können. Einweg- und diskretionäre Einkünfte sind von geringfügigen Unterschieden ähnlich. Der Hauptunterschied zwischen dem verfügbaren Einkommen und dem freien Einkommen besteht darin, dass das verfügbare Einkommen dem Nettoeinkommen eines Haushalts oder einer Einzelperson für Ausgaben-, Investitions- und Sparzwecke nach Ermessensmäßiges Einkommen ist die Einkommenshöhe, die ein Haushalt oder eine Einzelperson für Investitionen, Sparen und Ausgaben nach Steuern und Erfordernissen hat. INHALT

1. Übersicht und Tastendifferenz

2. Was ist Einwegeinkommen
3. Was ist Diskretionäres Einkommen
4. Seite an Seite Vergleich - Einweg- und diskretionäres Einkommen
5. Zusammenfassung
Was ist Disposable Income?
Verfügbares Einkommen wird als der Betrag des Nettoeinkommens bezeichnet, der einem Haushalt oder einer Einzelperson für Ausgaben, Investitions- und Sparzwecke zur Verfügung steht, nachdem die Einkommensteuer gezahlt wurde. Es kann berechnet werden, indem die Einkommensteuern vom Einkommen abgezogen werden.

E. G. Ein Haushalt verdient ein Einkommen von 350.000 US-Dollar, und es zahlt 25% Steuern. Das verfügbare Einkommen des Haushalts beträgt $ 262, 500 ($ 350.000 - $ 350.000 * 25%)). Dies bedeutet, dass der Haushalt 262 500 US-Dollar für Ausgaben, Investieren und Sparen hat.

Einzelpersonen und Haushalte konsumieren Güter und Dienstleistungen (Lebensmittel), wie Lebensmittel, Unterkünfte, Transport, Gesundheitswesen und Freizeit, während sie gleichzeitig einen Teil oder Mittel einsparen. Sie übernehmen auch investive Aktivitäten, um Renditen zu erzielen. Wenn das verfügbare Einkommen für alle Individuen oder Haushalte zusammengestellt wird, kann das verfügbare nationale Einkommen für ein Land erreicht werden. Da dieser Betrag ein absolutes Maß ist, kann er nicht dazu verwendet werden, das verfügbare Einkommen zwischen den Ländern zu vergleichen. Aus diesem Grund wird das verfügbare Einkommen pro Kopf für ein Land berechnet, indem das kollektive Einkommen aller Einzelpersonen des Landes abzüglich Steuern addiert und die Summe durch die Bevölkerung des Landes geteilt wird.

Vereinigte Staaten

41, 071

Luxemburg

40, 914
Schweiz < 35, 952 Norwegen
33, 393 Australien
33, 138 Abbildung 01: Verfügbares Einkommen
Was ist Diskretionseinkommen? Diskretionäres Einkommen ist die Höhe des Einkommens, das ein Haushalt oder eine Einzelperson zum Investieren, Sparen und Ausgeben hat, nachdem sowohl Steuern als auch Notwendigkeiten bezahlt wurden. Diskretionäres Einkommen ist daher das Einkommen, das nach Abzug der Steuern und der Lebenshaltungskosten verbleibt. Das diskretionäre Einkommen ist dem verfügbaren Einkommen sehr ähnlich und wird vom verfügbaren Einkommen abgeleitet.
Häufig werden Einsparungen berücksichtigt, sobald die Notwendigkeiten abgedeckt sind. Die vorherrschenden Zinssätze im Land haben Auswirkungen auf das Sparniveau; Wenn höhere Zinssätze für Einsparungen angeboten werden, werden Einzelpersonen ermutigt, mehr zu sparen. Investieren Optionen werden auch in Betracht gezogen, wenn höhere Renditen mehr als die Zinsen erhalten werden können, die durch Einsparungen verdient werden können. Was ist der Unterschied zwischen Einweg- und diskretionären Einnahmen?
Verfügbares Einkommens- und Ermessenseinkommen Einkommenseinkommen wird als der Betrag des Nettoeinkommens bezeichnet, der einem Haushalt oder einer Einzelperson für Ausgaben, Investitions- und Sparzwecke zur Verfügung steht, nachdem die Einkommensteuern bezahlt wurden.

Diskretionäres Einkommen ist die Höhe des Einkommens, das ein Haushalt oder eine Person zum Investieren, Sparen und Ausgaben nach Steuern und Notwendigkeiten hat.

Notwendigkeiten

Das verfügbare Einkommen berücksichtigt nicht die Notwendigkeiten.

Das diskretionäre Einkommen berücksichtigt die Bedürfnisse.

Abhängigkeit

Einwegeinkommen ist ein eigenständiges Konzept.

Das diskretionäre Einkommen wird aus dem verfügbaren Einkommen abgeleitet. Zusammenfassung - Einweg- und diskretionäres Einkommen
Die Differenz zwischen verfügbaren und diskretionären Erträgen hängt davon ab, wie diese berechnet werden. Das diskretionäre Einkommen wird aus dem verfügbaren Einkommen abgeleitet, während das diskretionäre Einkommen berechnet wird, nachdem die Bedürfnisse berücksichtigt wurden. Infolgedessen ist das verfügbare Einkommen höher als das diskretionäre Einkommen innerhalb desselben Haushalts. Beide Maßnahmen können verwendet werden, um die Verbraucherausgaben unter Berücksichtigung der Steuerwirkung zu beurteilen. Diese Maßnahmen sollten jedoch auch die Bereitschaft der Menschen berücksichtigen, Einkäufe zu tätigen.
Referenzen 1. "Was ist der Unterschied zwischen verfügbarem Einkommen und diskretionären Einkommen? "Investopedia. N. p. , 24. Mai 2017. Web. 26. Mai 2017..
2. Sebastian, Andrew. "5 Länder mit dem meisten Geld pro Kopf. "Investopedia. N. p. , 12. September 2016. Web. 26. Mai 2017..
3. "Was ist das verfügbare Einkommen? Definition und Bedeutung. "BusinessDictionary. com. N. p. , n. d. Web. 26. Mai 2017.. Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Haushaltsverschuldung / verfügbares Einkommen" von Stacy Herbert (CC BY 2. 0) via Flickr