Unterschied zwischen Picatinny und Weaver

Picatinny vs Weaver

Picatinny und Weaver sind Montageplattformen, die zuerst in Feuerwaffen verwendet wurden. Beide Schienen werden jetzt für viele Zubehörteile wie Nachtsichtgeräte, Laserzielgeräte, Bajonette, Reflexvisiere, taktische Leuchten, Bipoden und Vordergriffe verwendet.

Obwohl die zwei Schienen hauptsächlich verwendet werden, haben sie gewisse Unterschiede. Der Hauptunterschied liegt in der Platzierung und der Breite der Rückstoßhölzer. Picatinny hat im Vergleich zum Weaver eine größere Rillenbreite. Picatinny hat a. 206 Zoll breite Nut und a. 394-Zoll-Mitte-zu-Mitte-Breite. Auf der anderen Seite hat Weaver eine. 180 Zoll breite Nut und die Mitte-zu-Mitte-Messung ist nicht von einer Nut zur anderen konsistent. In der Picatinny sind die Haine von einem Punkt zum anderen konsistent.

Es kann auch gesehen werden, dass das Zubehör, das für ein Weaver-System entworfen wurde, auch ein Picatinny-System aufnehmen kann. Es ist jedoch nicht möglich, ein Picatinny-System in ein Zubehörteil einzubauen, das Weaver-Systeme aufnimmt. Dies liegt hauptsächlich daran, dass Picatinny im Vergleich zu Weaver einen größeren Groove hat.

William Ralph Weaver entwickelte das Weaver-System 1930. Der Begriff "Picatinny" wurde von Picatinny Arsenal abgeleitet, einem Ort in New Jersey, USA, wo das System zuerst getestet wurde.

Wenn wir über die Unterschiede zwischen den beiden Schienen sprechen, ist das Weaver-System kontinuierlich, während das Picatinny-System durch Schlitze geschnitten wird. Die Picatinny-Schienen werden durch Schlitze geschnitten, um die durch die Erwärmung des Fasses verursachte Ausdehnung zu neutralisieren. Es kann auch gesehen werden, dass Picatinny sehr wiederholbar und dimensional korrekt sind. Auf der anderen Seite ist Weaver nicht so gleichmäßig und hat mehr Steigung. Picatinny gilt als genauer als Weaver. In Bezug auf den Preis ist die Picatinny-Schiene ein bisschen teurer als die Weaver-Schiene.

Zusammenfassung:

1. Picatinny hat a. 206 Zoll breite Nut und a. 394-Zoll-Mitte-zu-Mitte-Breite. Auf der anderen Seite hat der Weber eine. 180 Zoll breite Rille.
2. Im Weaver-System ist die Mitte-zu-Mitte-Messung nicht von einer Rille zur anderen konsistent und die Haine sind inkonsistent.
3. Das Zubehör für ein Weaver-System kann auch ein Picatinny-System aufnehmen. Es ist jedoch nicht möglich, ein Picatinny-System in ein Zubehörteil einzubauen, das die Weaver-Systeme aufnimmt.
4. Das Weaver-System ist kontinuierlich, während das Picatinny-System durch Schlitze geschnitten wird.
5. Picatinny gilt als genauer als Weaver.
6. Picatinny-Modelle sind sehr wiederholbar und maßlich korrekt. Auf der anderen Seite ist Weaver nicht so gleichmäßig und hat mehr Steigung.