Unterschied zwischen politischer Kultur und politischer Sozialisation

Politische Kultur gegen politische Sozialisierung

Obwohl es eine Verbindung zwischen politischen Kultur und politische Sozialisation beziehen sie sich auf zwei unterschiedliche Konzepte in der politischen Soziologie, die einen subtilen Unterschied zwischen ihnen zeigen. Politische Kultur bezieht sich auf die Überzeugungen, Praktiken und Einstellungen von Menschen, die ihr Verhalten in der Politik beeinflussen. Es entspricht ihren Standpunkten, dass sie sich in der politischen Arena verhalten. Dieses Verhalten ist jedoch etwas, das der Einzelne durch die Sozialisierung erwirbt. Diese besondere Funktion wird als politische Sozialisation bezeichnet. Dies ist die Verbindung zwischen diesen beiden Wörtern. Lassen Sie uns in diesem Artikel die Unterschiede zwischen den beiden Begriffen, der politischen Kultur und der politischen Sozialisation, untersuchen.

Was ist politische Kultur?

Die politische Kultur umfasst die Überzeugungen, Praktiken und Einstellungen von Menschen, die ihr Verhalten in der Politik beeinflussen . Die politische Kultur spielt in jeder Gesellschaft eine Schlüsselrolle, vor allem weil die Menschen einer bestimmten Gesellschaft stark davon beeinflusst werden. Es verändert oder beeinflusst die Einstellung und auch das Verhalten von Menschen. Die Regierung spielt bei der politischen Kultur eine Schlüsselrolle. Die Regierung kann die gesamte politische Kultur eines Landes durch Gesetze, Politiken, Bildung und sogar durch Kampagnen verändern. Beachten Sie zum Beispiel, wie sich unsere politische Meinung schnell ändert, nachdem Sie Reden gehalten haben oder nach der Teilnahme an Kampagnen. Die politische Kultur eines Landes kann völlig anders sein. Dies ist wegen der verschiedenen Praktiken, Kultur und Traditionen der Länder.

Der Begriff politische Kultur bezieht sich auch auf die Staatsbürgerschaft. Dies liegt daran, dass es die Bürger eines Landes sind, die die politische Kultur verändern können, genauso wie die Regierung oder die Regierungspartei. Wissenschaftler der Politikwissenschaften waren sehr daran interessiert, die Rolle des Bürgers in der politischen Kultur zu verstehen.

Die drei Dimensionen der politischen Kultur und wie sie interagieren

Was ist politische Sozialisation?

Um Teil der politischen Kultur einer Gesellschaft zu werden, müssen die Menschen sozialisiert werden. Dieser Sozialisierungsprozess wird als politische Sozialisation bezeichnet. Die politische Sozialisation beginnt in der Kindheit. Es gibt viele soziale Agenten, die in diesem Sozialisierungsprozess unterschiedliche Rollen spielen.Sie sind die Familie, Freunde, Religion, Medien, Regierung, historisch bedeutsame Ereignisse, Klasse usw.

Lasst uns die Rolle einiger dieser sozialen Akteure beachten. Die Familie kann als einer der prominentesten Agenten in der Kindheit betrachtet werden. Dies liegt daran, dass das Kind täglich viele Stunden dieser Umgebung ausgesetzt ist. Unbewusst erwirbt das Kind die Einstellungen und Überzeugungen seiner Eltern über politische und politische Positionen. Religion ist ein anderer Agent, der unsere politischen Ansichten durch die religiösen Werte und Praktiken deutlich beeinflusst. In der heutigen Welt ist der Einfluss der Medien bei der politischen Sozialisation von größter Bedeutung. Dies unterstreicht, dass politische Kultur und politische Sozialisation verwandte Konzepte in der Soziologie sind.

Was ist der Unterschied zwischen politischer Kultur und politischer Sozialisation?

• Definitionen der politischen Kultur und der politischen Sozialisation:

• Politische Kultur umfasst die Überzeugungen, Praktiken und Einstellungen von Menschen, die ihr politisches Verhalten beeinflussen.

• Politische Sozialisation bezieht sich auf den Prozess, Teil der politischen Kultur zu werden, indem verschiedene Überzeugungen, Einstellungen und Praktiken erworben werden.

• Beziehung:

• Politische Sozialisation erlaubt es dem Individuum, Teil der politischen Kultur zu sein.

• Unterhalt:

• Die politische Kultur einer Gesellschaft wird durch die effektive Aufrechterhaltung des politischen Sozialisierungsprozesses aufrechterhalten.

• Agenten:

• In der politischen Sozialisation sprechen wir von verschiedenen sozialen Agenten wie Familie, Regierung, Religion, Gleichaltrigen beeinflussen unsere politischen Einstellungen, durch die sie die politische Kultur prägen.

• Gegenseitigkeit:

• Ebenso wie die politische Sozialisation die politische Kultur beeinflusst, kann die politische Kultur auch die politische Sozialisation beeinflussen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

  1. Die drei Dimensionen der politischen Kultur und wie sie interagieren von Cpccnr (CC BY-SA 3. 0)
  2. John, Robert und Edward Kennedy, zusammen im Juli 1960 über Wikicommons Domain)