Unterschied zwischen Poot und Fart

Poot vs Fart

Poot und Furz sind in allen Fällen das Geräusch, das entsteht, wenn Luft aus dem Magen in der Luft durch dein Hintern. Das ist natürlich eine natürliche Sache, die jeder Mensch erlebt hat, besonders nachdem er Süßkartoffeln oder Bohnen gegessen hat.

Poot

Ein Poot ist das "leise" Summen, das erzeugt wird, wenn eine Person Gas passiert hat. Normalerweise wird Damenfurz als Poot angesehen, weil sie einen leisen Ton erzeugen. Dies könnte daran liegen, dass eine Frau schüchtern ist, andere wissen zu lassen, dass sie gefurzt hat. Wenn sie also das Gas loslassen will, kann sie es vielleicht so tun, dass es langsam in die Luft entlassen wird, wodurch der Geräuschpegel minimiert wird.

Furz

Ein Furz, na ja, ist ein Geschrei. Das ist es! Und Männer sind normalerweise diejenigen, die die Furzen machen. Das könnte daran liegen, dass die Männer stolz auf ihren Furz sind. Sie wollen der Welt zeigen, dass Furzen die Welt eines Mannes ist. Dies könnte auch der Grund sein, warum Menschen denken, dass Männer öfter furzeln als Frauen, was in der Regel nicht der Fall ist. Jeder fürchtet, wenn einer tot ist.

Unterschied zwischen Poot und Fart

Der Unterschied zwischen einem Poot und einem Furz ist sehr dünn. Vielleicht wäre die einzige Ungleichheit wie die Leute es nennen. Oder vielleicht könnte man sich differenzieren, indem man die Produzenten des Klangs anschaut, das sind Männerfurz, während Frauen pooten. Ein Furz ist normalerweise lauter als ein Poot. Das liegt daran, dass Furzgeräusche entstehen, wenn das freigesetzte Gas aus dem Magen in der öffnenden Wand des Anus vibriert. Durch Steuern der Geschwindigkeit der Ausgabe kann man auch die Lautstärke steuern, die es erzeugen kann. Daher verursacht eine allmähliche Freisetzung einen Poot, eine schnelle Freisetzung verursacht einen Furz.

Anders als das und was immer man es nennen mag, ein Poot oder ein Furz, oder wer es veröffentlicht hat, sei es ein Mann oder eine Frau, die Tatsache, dass es stinkt und alles andere als natürlich ist.

In Kürze:

• Ein Furz ist lauter als ein Furz.

• Männer sind stolz darauf, zu furzen, während Frauen es nicht sind, dies könnte der Grund dafür sein, dass ein Frauenfurz als Poot bezeichnet wird.

• Beide sind natürlich stinkig.