Unterschied zwischen Rechten und Berechtigungen

Rechten Rechten> Privilegien

Privilegien und Rechte sind Teile der meisten Verfassungen in Demokratien auf der ganzen Welt. Die Leute kennen die wörtlichen Bedeutungen dieser beiden Wörter, aber verwirren zwischen den beiden Konzepten in diesen Tagen, wie sie ihre Privilegien genauso wie ihre Rechte wollen. Rechte werden durch die Verfassung an Einzelpersonen gewährt, während Privilegien diejenigen sind, die bestimmten Personen oder Gruppen Immunität, Nutzen oder Befreiung bieten. Probleme beginnen, wenn Leute an Privilegien als ihr Recht denken, da sie die beiden gleichsetzen und nicht dankbar dafür sind, Privilegien zu erhalten. Dieser Artikel versucht, die beiden Konzepte klar zu machen, damit die Menschen Rechte anders als die ihnen gewährten Rechte behandeln.

Rechts

Rechte sind gesellschaftliche Normen in Form von Freiheiten, die Menschen als Bürger eines Landes oder als Mitglieder einer Gesellschaft zur Verfügung stehen. Rechte gelten als grundlegend und unveräußerlich. Allen Staatsbürgern eines Landes werden im Rahmen der Verfassung bestimmte Rechte eingeräumt. Tatsächlich wäre es falsch zu sagen, dass Rechte gewährt werden, da sie von Menschen ergriffen oder beansprucht werden und von grundlegender Bedeutung sind. Das Recht auf Leben gilt als das grundlegendste oder grundlegendste der Menschenrechte, und keinem Menschen kann dieses Recht unter jeder Bedingung oder jedem Vorwand geleugnet werden. Das Recht auf Freiheit oder Freiheit ist ein weiteres Grundrecht, das unveräußerlich ist und beansprucht werden muss, wenn es von einer Regierung nicht an sein Volk weitergegeben wird.

Ein Privileg ist ein besonderer Vorteil oder eine Erlaubnis, die einer Einzelperson oder einer Gruppe aufgrund von Status, Klasse, Rang, Titel oder besonderen Talenten gewährt wird. Somit ist Privileg ein Sonderrecht, das nicht allen Mitgliedern der Gesellschaft zur Verfügung steht, sondern sich eher auf wenige Auserwählte in der Gesellschaft beschränkt. Während einige Mitglieder der Gesellschaft dieses Recht genießen, werden andere von diesen Rechten ausgeschlossen oder verweigert.Zum Beispiel erhalten Abgeordnete bestimmte Rechte, die für Bürger nicht verfügbar sind. Abgeordnete sind vor jeglichen rechtlichen Schritten für ihr Verhalten innerhalb des Parlaments geschützt, das als Immunität oder Privilegien angesehen wird, die ihnen gesetzlich gewährt werden. Die Immunität der Diplomaten gegenüber der regelmäßigen Kontrolle an den Flughäfen des Landes ist ein Privileg, das diese Menschen genießen.

Was ist der Unterschied zwischen Right und Privilege?

• Das Recht steht allen Bürgern zur Verfügung, während Privilegien Personen und Gruppen aufgrund ihres Status, Rangs, ihres Titels oder ihrer Mitgliedschaft in einer Gruppe gewährt werden.

• Das Wahlrecht oder das Wahlrecht war heute nur für einen bestimmten Zeitpunkt für weiße Männer verfügbar. Es war damals ein Privileg, aber jetzt.

• Viele der heutigen Rechte waren einst Privilegien für höhere Klassen.

• Privilegien sind exklusive Rechte, die nur wenigen Auserwählten zur Verfügung stehen.

• Berechtigungen sind bedingt und können zurückgezogen werden, während Rechte inhärent sind und nicht zurückgezogen werden können.